Posts mit dem Label Winter werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Winter werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Dienstag, 21. Februar 2017

How to combine a "special" bag?

Hey,
DE||Vielleicht könnt ihr euch noch an die Wishlist erinnern, die ich in Kooperation mit Rosegal erstellt habe? Nun, heute stelle ich euch eine Tasche vor, die ich mir ausgesucht habe. Ich weiß jetzt schon, dass die Tasche nicht jedermanns Geschmack treffen wird, da sie schon etwas extravagant und einfach anders ist. Doch ich finde, dass man nicht immer nur den 0815-Style haben sollte und auch tragen sollte. Veränderungen sind gut und sollten auch im Leben vorgenommen werden. Sei es der Kleidungsstil, der Haarstyle, die äußerliche Veränderung oder Veränderungen für das ganze Leben. Oftmals machen halt kleine Hingucker wie Details, Schnitte, Farben oder Accessoires das Outfit zu etwas besonderen. Ich habe schon ein paar „besondere“ Taschen bei mir Zuhause, doch so eine Tasche fehlte noch in meiner Kollektion. Deshalb freue ich mich umso mehr euch die Tasche endlich vorstellen zu können, meine Erfahrungen mit dem asiatischen Onlineshop teilen zu können, über die Qualität berichten zu können und auch ein komplettes Outfit um die Tasche zeigen zu können.
EN||Maybe you can remember the wishlist I made in cooperation with Rosegal? So, today I want to show you a bag, which I have decided for. I already know, that this bag will split opinions and not be everyones taste, because the bag is a bit flamboyant and simply different. But I think, one should not have only the run-of-the-mill style. Changes are good and one should make them. Is it the clothing style, the hairstyle, the outward changes or changes for the whole life. Often the smallest eye-catcher like details, cuts, colours or accessories let the outfit look especial. I already have a few ''special“ bags at my home, but such a bag like this was missed in my collection.That's why I am glad to introduce to you this bag, to share my experience about the Asian online shop, to tell you about the quality and to show you an outfit around this bag. 

Montag, 26. Dezember 2016

GREY, I say

Hey,
DE||Erstmal allen Frohe Festtage. Hoffe ihr alle hattet eine schöne und besinnliche Zeit mit euren Liebsten oder habt sie noch immer oder werdet sie noch haben. Wir feiern immer am 24. Dezember traditionell Weihnachten mit viel Essen und Geschenken. Meine Großeltern kommen dann für ein paar Stunden vorbei und wir essen gemeinsam. Nach dem Essen gibt es auch schon die Bescherung und danach gehen meine Großeltern wieder schnell nach Hause. Eigentlich gibt es jedes Jahr zu dieser Zeit meinen Weihnachtspost, wo ich euch das Essen, mein Outfit und die Geschenke präsentiere, doch nach drei Jahren wird es keinen Weihnachtsbeitrag von mir geben. Es hat verschiedene Gründe, doch der wichtigste Grund ist, dass ich mich auf den Bildern nicht wohlgefühlt habe. Ich fand mein Outfit echt schön, denn es bestand aus einem hautengen Spitzenkleid und schwarzen Heels. Mein Make-Up und meine Haare waren auch stimmig und passend zum Look. Ihr fragt euch jetzt, wieso ich mich nicht wohlgefühlt habe, wenn ich hier eigentlich gerade nur von meinem Style schwärme. Die Antwort liegt in den kleinen Details und in meinem Fall einer schwarzen Strumpfhose. Denn diese Strumpfhose hat mich unwohl fühlen lassen, denn sie war leider zu blickdicht zum Kleid und der Gummibund war zu fest und drückend, so dass es im hautengen Kleid sichtbar abgedruckt wurde. Und ohne Strumpfhose hätte es zu Weihnachten nicht mehr sehr feierlich gewirkt. Ich hätte gerne das Outfit gezeigt, doch dann werde ich es wohl im Urlaub für euch shooten. Zum Essen ist nicht viel zu sagen, nur dass es genau dasselbe wie letztes Jahr auch war. Also könnt ihr hier meinen letzten Weihnachtspost dazu finden. Abschließend stehen die Geschenke bei mir nie im Fokus an Weihnachten, sondern die gemeinsame Zeit als Familie. Aber natürlich wird man immer beschenkt und dieses Jahr waren es sehr viele Düfte und Kosmetik. Doch diese werde ich dann in meinem Silvesterpost zeigen, denn auch zum neuen Jahr werden bei uns Geschenke verteilt. Aber nun geht es auch mit dem eigentlichen Post los.
 

EN||First of all I want to wish you a very Merry Christmas. I hope you all had a contemplate and great time with your loved ones or maybe still have it. We celebrate on the 24th of December Christmas with too much food and presents. My grandparents do show up for a few hours and we eat together. After the meal and gift, my grandparents go home. Actually every year there is a Christmas post on my blog, where I show you the food, my outfit and the presents, but after 3 years there won't be a Christmas post. It has many reasons, but the most important reason is, that I felt not comfortable on the pictures. I really liked my outfit, than I wore a skin-tight lace dress with black heels. My make-up and hair were also good and fitted to the look. You ask you now, why I have felt not comfortable, if I swarm here from my outfit. The answer lies in the little details and in my case in a black tights. My tights have made me feel uncomfortable, because they were too opacity to the dress and the rubber band was too firmly and oppressive. And without tights it would not have been solemnly for Christmas. I really had loved to show you my outfit, but then I will shoot the look for you on holidays. Coming to the food, there is not much to say, because it is every year the same. So you can here read my last years Christmas post. Finally the presents do not stand in the focus on Christmas, but the time with the family. But of course one always gets present and this year I received many fragrances and cosmetics. I will show you them on my New Year's Eve post, because I will get some other presents on New Year's Eve too. But now I will continue with the actual post.

Freitag, 16. Dezember 2016

Wishlist | Rosegal*

 Hey,
Heute melde ich mich mit einer Wishlist wieder bei euch. Diesmal habe ich für euch eine Wishlist mit dem asiatischen Onlineshop Rosegal erstellt. Eigentlich bin ich nicht der Typ, der gerne Online-Shopping betreibt, nur wenn ich was dringend benötige und es im Shop nicht mehr vorhanden ist oder wenn etwas günstiger online verkauft wird, dann greife ich gerne darauf zurück, doch eigentlich bevorzuge ich das normale Shoppen in den Einkaufszentren. Dadurch fand ich es sehr interessant mal einen Onlineshop zu testen, welchen ich von alleine wohl nicht wirklich getestet hätte und durch eine Anfrage des genannten Shops wurde mir die Möglichkeit für das Testen des Shops gegeben.

Wenn ich den Begriff „asiatischer Online-Shop“ höre, dann assoziiere ich es mit günstigen Preisen, einer großen Auswahl an Kleidung und Accessoires und den ein oder anderen Mängeln wie zum Beispiel Qualitätsmängel. Vielleicht treffen von diesen Stereotypen die einigen zu oder auch nicht, doch ich habe früher sehr oft solchen Shops abgesagt, auch wegen meiner Vorurteile zum Teil. Doch nun wollte ich mal mich selbst von einem Shop besser lehren lassen und bin deswegen auf die Kooperation eingegangen. Ich muss auch gestehen, dass mich die Auswahl an den Taschen und Accessoires dazu geleitet hat dieser Anfrage zuzusagen, da ich nicht widerstehen konnte. Aber seht selbst.

Choker Necklaces:

Choker sind ja jetzt zur Zeit ein echtes It-Piece und nicht von den Hälsen der Promis und Normalos wegzudenken. Ich selbst bin dem Choker Trend verfallen, wie ihr es vielleicht schon in den vergangen Posts bemerkt habt. Es ist echt verblüffend wie ein kleines Bändchen am Hals ein Outfit aufpimpen und zu etwas ganz „Neuem“ verwandeln kann. Obwohl ich schon einige Choker zu Hause habe, konnte ich nicht anderes und musste euch ein paar aussuchen, die mir noch in meiner Kollektion fehlen oder ich zuvor noch nicht so in den Läden gesehen habe. Wie ich schön sage:“Choker sind wie Socken oder Lippenstift, denn von ihnen kann man nie genug haben.“. Die fünf ausgesuchten Choker sind von jeder Kategorie und somit auch für die verschiedensten Anlässe geeignet. Die Choker reichen von alltagstauglichen Modellen zu rockigen und verspielten Modellen hin und sind somit für den Alltag, für Partys oder Feierlichkeiten geeignet. Vor allem Nummer 2 gefällt mir wegen des Bommels sehr, da es etwas verspieltes und niedliches an sich hat. 

 1|2|3|4|5

Sonntag, 11. Dezember 2016

Overknees Look

Hey,
DE||Heute dreht sich mein Post um ein It-Piece dieses Jahres, nämlich um Overknee-Stiefel. Overknees findet man wirklich überall, sei es in Geschäften, in Magazinen, auf verschiedenen Social Media Seiten oder im Fernsehen. Man kann dem Trend wirklich nicht aus dem Weg gehen, denn zu oft wird man heutzutage damit konfrontiert. Doch was macht die Overknee-Stiefel so attraktiv? Ist es nur der Style oder das Verfolgen eines Trends, wieso die Stiefel in der Einkaufstasche landen? Ich kann es nicht genau beantworten, wie es bei der Mehrzahl der Frauen aussieht, die sich die Stiefel gekauft haben. Doch ich kann euch meinen Grund für den Kauf sagen und wie ich die stylen würde und was man beim Tragen von solchen Stiefeln beachten muss.
 
EN||My today's post is all about this year's it piece namely about Over Knee Boots. Over Knee Boots one can find everywhere, is it in shops, in magazines, on several social media sites or on TV. One cannot parry this trend, because nowadays one gets confronted with it. But what is so attractive about Over Knee Boots? Is it the style or the following of the trend, why these boots end up in the shopping bag? I cannot really answer it, how it is by the majority of women who buy them. But I can tell you my reason for the purchase and how I would style them and why you should pay attention by wearing them.

Montag, 5. Dezember 2016

Winter Wishlist

Hey,

Die Tage werden kälter, die Nächte sowieso. Ich selbst merke immer die Kälte am Dienstag, wenn ich schon um 6:30 Uhr zur Uni fahre. An solchen Tagen denke ich mir immer, dass ich noch wärmere und dickere Kleidung benötige. Obwohl ich eigentlich bestens zu jeder Jahreszeit ausgerüstet bin, fehlen mir noch ein paar besondere Kleidungstücke im Schrank. Manche wünsche ich mir schon länger, einige sind neu bei mir auf der Liste. Deshalb habe ich heute für euch meine Winter Wishlist. Ich habe noch nie so eine Liste auf meinem Blog veröffentlich, doch jetzt wurde es auch langsam Zeit, dass ich mit anderen Bloggern nachziehe. Ich war bei verschiedenen Onlineshops auf der Suche nach Kleidungsstücken, die es mir jetzt im Winter angetan haben und habe diese für euch in Collagen zusammengestellt. 

 
Zalando:

  1. Daunenjacke von Hilfiger Denim: Als ich die Jacke in dem Laden gesehen habe, war es wie Liebe auf dem ersten Blick. Mir hat die Farbe, der Schnitt und die Sitzform gefallen. Vor allem besitze ich eine pinke Daunenjacke noch nicht, die jeden tristen Morgen aufhellen kann. Da sie noch eine Kapuze hat, ist es ein weiterer Pluspunkt. Vor allem an stürmischen und regnerischen Tagen sind Kapuzen ein Retter. Diese Jacke findet ihr hier.
  2. Klassischer Strickpullover von GAP: Strickpullis dürfen nie, aber auch wirklich nie im Winter fehlen. Die sind gemütlich, halten einen warm und lassen sich zu allem kombinieren. Ich bin ein absoluter Fan von klassischen Strickpullis in den Farben grau, da sie einfach zu jeder Hose oder jedem Rock gut aussehen. Dieses Jahr darf auch mal ein Kragenpulli bei mir einziehen. Den Strickpulli gibt es hier.



Bonprix:

  1. Karierter Minirock von Rainbow: Dieser Rock ist mir direkt ins Auge gesprungen. Zugesagt haben mir der Schnitt, die Farben und das Muster. Als ich den Rock das erste Mal gesehen habe, sind mir zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten in den Kopf gekommen. Vor allem stelle ich mir den Rock mit schwarzen Wildleder-Overknees, einen weißen Strickpulli und Bikerjacke sehr gut vor. Außerdem sieht man mit so einem Rock immer gut gestyled aus. Den Rock könnt ihr hier finden.
  2. Stiefeletten von Rainbow: Klassische schwarze Stiefeletten dürfen bei keiner Frau im Kleiderschrank fehlen. Auch ich besitze schon zwei Paare bei mir im Schuhschrank, doch bei diesem Modell hat mir der Absatz zugesagt. Das Highlight ist dieser mit Glitzer bedeckte Blockabsatz. Natürlich sind diese Stiefeletten eher für das Ausgehen oder für besondere Tage gedacht. Doch ich bin der Meinung, dass man die im Alltag klever kombiniert auch tragen kann. Diese Stiefeletten findet ihr hier.
      

Mittwoch, 26. Oktober 2016

Must-Haves for Fall/Winter | esprit

Hey,

Heute kommt kein Outfitpost oder Travelpost von mir, sondern meine Must-Haves für den Herbst und auch Winter. Da jetzt viele neue und schöne Kollektionen die Läden erreicht haben und dieses Jahr besonders viele Pudertöne in den Geschäften vorzufinden sind, dachte ich mir, dass ich euch eine kleine Inspiration bezüglich meiner Lieblingsstücke für die kälteren Monate geben möchte. Vor allem kuschelige Pullover und große Schals gehören für mich immer zu den Favoriten im Herbst/Winter. Aber auch Boots, die einem die Füße wärmen und dazu noch bequem sind, dürfen bei mir nicht fehlen. Also habe ich bei esprit vorbei geschaut und euch eine kleine Collage mit meinen Favoriten erstellt.

 

Donnerstag, 25. Februar 2016

Black Classic Boots

Hey,


Heute habe ich die letzte Biologieklausur meines Lebens geschrieben und ihr könnt gar nicht fassen, was für eine große Last gerade von meinen Schultern fällt. Nächste Woche werde ich dann meine drei letzten Klausuren (Songwriting, Mathematik, Geschichte) für dieses Semester schreiben und danach kann ich mich endlich auf die Abiturprüfungen konzentrieren. Nun ja, heute möchte ich euch einen Beitrag, der in Kooperation mit Schuhtempel24 entstanden ist, zeigen. Vor nicht zu langer Zeit, hat mich der Onlineshop kontaktiert und gefragt, ob ich nicht Lust hätte mir ein Paar Schuhe auszusuchen und diese in einen meiner Outfitpost zu integrieren. Wer von euch Schuhtempel24 noch nicht kennt, sollte sich unbedingt mal auf die Internetseite verirren. Der Shop bietet eine Vielzahl an Damen-, Herren- und Kinderschuhen an, sowie Taschen und Accessoires. Und wie ihr glauben könnt, ist mir die Auswahl nicht leicht gefallen. Letztendlich habe ich für klassische Stiefeletten entschieden (hier findet ihr die Kategorie), da diese nie aus dem Trend verschwinden werden und einfach zu jedem Outfit passen. Ich habe mich, wie soll es auch anders sein, für schwarze Stiefeletten mit Blockabsatz entscheiden. Vor allem hat mich der Reißverschluss an der Vorderseite sehr angesprochen, da es einfach ein wirklicher Hingucker ist und einfache Outfits einfach aufwerten kann. Bis jetzt machen die Schuhe einen guten Eindruck auf mich, wobei ich mir sicher bin, dass sie auf längeren Strecken mit bequem sind. Aber für kürzere Strecken mit Pausen dazwischen wie für die Schule sind sie sehr geeignet, jedoch nicht zum Shoppen. Wer auch nicht genug von Schuhen haben kann, der sollte unbedingt die Facebook-Seite von Schuhtempel24 (hier klicken) besuchen, denn dort gibt es mehrmals im Monat attraktive Rabattaktionen bis zu 40%, die den Einkauf wirklich erleichtern und ermöglichen noch mehr Schuhe sich zu holen. Am liebsten hätte ich mir noch ein Paar Sandalen für die Sommersaison geholt, aber da wir noch weit vom Sommer entfernt sind, sind die Stiefeletten gerade einfach passend für den Übergang vom Winter zum Frühling.




Today I have written the last biology exam of my life and you cannot touch at all what big load just falls from my shoulders. Then the next week I will write my three last exams (Songwriting, mathematics, history) for this semestre and, finally, then I can concentrate for my A-Level exams. Well, today I would like to show you a post which has originated in cooperation with Schuhtempel24. Not a long time ago, the online shop has contacted me and has asked whether I would want to select to me a pair of shoes and to integrate this pair into one of my outfit post. Who does not know Schuhtempel24 of you yet, should visit the Internet site. The shop offers a huge number of ladies' shoes, man shoes and children's shoes, as well as pockets and accessories. And as you can believe, the choice has not been easy for me. At last I have decided for classical boots (here you find the category), because these will never disappear from the trend and simply fit to every outfit. I have decide for black boots with block sales. Above all the zipper has appealed to me in the front very much, because it is simply a real eye-cacher and can simply revalue easy outfits. Till present the shoes make a good impression on me, but I am sure that they are uncomfortable on longer distances. But for shorter distances with breaks in between like for the school they are suitable very much, however, not to the shopping. Who can also not have enough of shoes, they should absolutely visit the Facebook page of Schuhtempel24 (click here), because there are several times in the month attractive discount actions up to 40% which really make easier the purchase and enable to get even more shoes. Between I would still have liked to get a pair of sandals for the summer season, but because we are still removed far from the summer, the boots are just simply suitably for the crossing of the winter by the spring.







Zum Outfit:
Wie ich schon erwähnt habe, werten diese Stiefeletten einfache Basicoutfits auf. Ich habe mich für eine ganz normale dunkelblaue Skinnyjeans entschieden. Dazu habe ich dann ein gestreiftes T-Shirt mit Schlitzen und eine Fake-Lederjacke im Bikerstil angezogen. Um noch einen kleinen Eye-Catcher ins Outfit zu schummeln, habe ich eine längere Kette mit Anhängern über den Kopf geworfen. Diese Kette habe ich aus der Männerabteilung von SIX, da ich einfach diesen unkomplizierten Style mag.



To the outfit:
As I have already mentioned, these boots revalue easy basic outfits. I have decided on a quite normal deep-blue skinny jeans. Then in addition I have drawn a touched shirt with slits and a fake leather jacket in the biker's style. To cheat still a small eye-catcher in the outfit, I have thrown a longer chain with pendants over the head. I have this chain from the man's department of SIX, because I simply like this uncomplicated style.



Outfit:

Stiefeletten (boots) - Schuhtempel24 (hier/here)
Denim - Pimkie
Fake-Lederjacke (fake leather jacket) - Takko
T-Shirt - Mango
Chain - SIX


   

Kisses,
Katha

Sonntag, 14. Februar 2016

Beige and Cream = perfect for Valentine's Day

Hey,

Heute ist der 14. Februar und somit Valentinstag. Es ist der Tag an dem Verliebte eine schöne Zeit zu zweit verbringen oder Singles alleine zu Hause sitzen und sich irgendwelche Filme anschauen. Dazu noch vielleicht eine Packung Taschentücher und Snacks. Ich gehöre definitiv zu der zweiten Kategorie, so dass ich zu Hause sein werde. Jedoch werde ich nicht als heulender Alleingänger im Bett liegen, sondern für meine Politikwissenschaftensklausur lernen. Zudem finde ich die ganzen Vorurteile von Singles am Valentinstag zu übertrieben. Es werden falsche Bilder in Filmen, Serien etc. vermittelt, denn nicht alle Singles sind am 14. Februar am Boden zerstört, sondern verbringen die Zeit mit Freunden und haben Spaß. Was werdet ihr so an Valentinstag machen?
Am Freitag war ich mit einem Kumpel in einem Club. Ich wurde von meiner Agentur dorthin zu einem Shooting eingeladen, sodass wir einen kostenfrei Eintitt bekamen. Und ich kann euch sagen, dass es so toll war. Der Club befindet sich im 20. und 21. Stockwerk, sodass man einen wunderbaren Panoramablick über ganz Berlin hat. Zudem fand das Shooting ab 22 Uhr statt, was echt toll war, denn man konnte die schönen beleuchteten Häuser von Berlin betrachten. Natürlich hat die zentrale Lage am Ku'Damm diesen schönen Ausblick verstärkt. Es war ein wirklich schönes Erlebnis, was ich auch nicht missen möchte. Jedoch wäre ich nicht von alleine dorthin gegangen, da es mir einfach zu teuer wäre und mir die kleine und enge Fläche nicht angesprochen hat. Nur die großen Fenster machen den Club einmal sehenswert.


Today is the 14th of February and therefore Valentine's Day. It is the day when lovers spend a nice time in twos or singles only sit and look some films at home. In addition still maybe with a packet of handkerchiefs and a snack. I belong definitively to the second category, so that I will be at home. However, I won't lie as a howling single in my bed, but I will learn for my politics science exam. Besides, I find the whole prejudices of singles on Valentine's Day to excessive. They are wrong provided wrong pictures in films, series etc., because not all singles are destroyed on the 14th of February, but they spend the time with friends and have fun. What will you make on Valentine's Day?
On Friday I was with a mate in a club. I was invited by my agency to do a shooting there, so that we got a free entry. And I can say you that it was so great. The club is on the 20th and 21st floor, so that one has a miraculous panoramic look all over Berlin. Besides, the shooting took place from 22 o'clock what was really great, because one could look at the nice illuminated houses of Berlin. Of course the central situation at Ku'Damm has strengthened this nice view. It was a really nice experience, which I would also not like to miss. However, I would not have gone by myself there, because it would be simply too expensive to me and the small and narrow rooms have not appealed to me. Only the big windows make the club once worth seeing.

Zum Outfit:
Ich habe gleich 3 neue Kleidungsstücke an: Den schönen beigefarbenen Mantel, dann die schwarze Hose und das cremefarbene Oberteil. Ich finde dieses Outfit sehr schön zu Valentinstag, da die Farben sehr schön harmonieren und dieser Look einfach schlicht und elegant ist. Um die Farbe des Mantels, sowie des Oberteils aufzugreifen, habe ich mich für meine geliebte Michael Kors Tasche entschieden. Da ich keine wirklich schönen Schuhe habe, die dazu perfekt gepasst hätten, habe ich mich für meine schwarzen Stiefeletten entschieden. 

To the outfit:
I wear 3 new clothes at the same time: The nice beige coat, then the black trousers and the cream-coloured upper top. I find this outfit very nicelyfor Valentine's Day, because the colours harmonise very nicely and this look is simply simple and elegant. To take up the colour of the coat, as well as the upper top, I have decided on my beloved Michael Kors bag. Because I have none to really nice shoes which would have fitted to it perfectly, I have decided on my black shoes.


 Outfit:
Mantel (coat) - Only
Hose (pants) - Mango
Oberteil ( upper top) - Sweewë (TK Maxx)
Schal (scarf) - New Look
Schuhe (shoes) - Reno
Tasche (bag) - Michael Kors

Kisses,
Katha