Posts mit dem Label Inspiration werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Inspiration werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Montag, 5. Dezember 2016

Winter Wishlist

Hey,

Die Tage werden kälter, die Nächte sowieso. Ich selbst merke immer die Kälte am Dienstag, wenn ich schon um 6:30 Uhr zur Uni fahre. An solchen Tagen denke ich mir immer, dass ich noch wärmere und dickere Kleidung benötige. Obwohl ich eigentlich bestens zu jeder Jahreszeit ausgerüstet bin, fehlen mir noch ein paar besondere Kleidungstücke im Schrank. Manche wünsche ich mir schon länger, einige sind neu bei mir auf der Liste. Deshalb habe ich heute für euch meine Winter Wishlist. Ich habe noch nie so eine Liste auf meinem Blog veröffentlich, doch jetzt wurde es auch langsam Zeit, dass ich mit anderen Bloggern nachziehe. Ich war bei verschiedenen Onlineshops auf der Suche nach Kleidungsstücken, die es mir jetzt im Winter angetan haben und habe diese für euch in Collagen zusammengestellt. 

 
Zalando:

  1. Daunenjacke von Hilfiger Denim: Als ich die Jacke in dem Laden gesehen habe, war es wie Liebe auf dem ersten Blick. Mir hat die Farbe, der Schnitt und die Sitzform gefallen. Vor allem besitze ich eine pinke Daunenjacke noch nicht, die jeden tristen Morgen aufhellen kann. Da sie noch eine Kapuze hat, ist es ein weiterer Pluspunkt. Vor allem an stürmischen und regnerischen Tagen sind Kapuzen ein Retter. Diese Jacke findet ihr hier.
  2. Klassischer Strickpullover von GAP: Strickpullis dürfen nie, aber auch wirklich nie im Winter fehlen. Die sind gemütlich, halten einen warm und lassen sich zu allem kombinieren. Ich bin ein absoluter Fan von klassischen Strickpullis in den Farben grau, da sie einfach zu jeder Hose oder jedem Rock gut aussehen. Dieses Jahr darf auch mal ein Kragenpulli bei mir einziehen. Den Strickpulli gibt es hier.



Bonprix:

  1. Karierter Minirock von Rainbow: Dieser Rock ist mir direkt ins Auge gesprungen. Zugesagt haben mir der Schnitt, die Farben und das Muster. Als ich den Rock das erste Mal gesehen habe, sind mir zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten in den Kopf gekommen. Vor allem stelle ich mir den Rock mit schwarzen Wildleder-Overknees, einen weißen Strickpulli und Bikerjacke sehr gut vor. Außerdem sieht man mit so einem Rock immer gut gestyled aus. Den Rock könnt ihr hier finden.
  2. Stiefeletten von Rainbow: Klassische schwarze Stiefeletten dürfen bei keiner Frau im Kleiderschrank fehlen. Auch ich besitze schon zwei Paare bei mir im Schuhschrank, doch bei diesem Modell hat mir der Absatz zugesagt. Das Highlight ist dieser mit Glitzer bedeckte Blockabsatz. Natürlich sind diese Stiefeletten eher für das Ausgehen oder für besondere Tage gedacht. Doch ich bin der Meinung, dass man die im Alltag klever kombiniert auch tragen kann. Diese Stiefeletten findet ihr hier.
      

Mittwoch, 26. Oktober 2016

Must-Haves for Fall/Winter | esprit

Hey,

Heute kommt kein Outfitpost oder Travelpost von mir, sondern meine Must-Haves für den Herbst und auch Winter. Da jetzt viele neue und schöne Kollektionen die Läden erreicht haben und dieses Jahr besonders viele Pudertöne in den Geschäften vorzufinden sind, dachte ich mir, dass ich euch eine kleine Inspiration bezüglich meiner Lieblingsstücke für die kälteren Monate geben möchte. Vor allem kuschelige Pullover und große Schals gehören für mich immer zu den Favoriten im Herbst/Winter. Aber auch Boots, die einem die Füße wärmen und dazu noch bequem sind, dürfen bei mir nicht fehlen. Also habe ich bei esprit vorbei geschaut und euch eine kleine Collage mit meinen Favoriten erstellt.

 

Mittwoch, 28. September 2016

Abiball und was jetzt? Herz oder lieber Kopf?

Hey,

In einer Woche bin ich Studentin und ich kann es selbst noch gar nicht glauben. Ein neuer Lebensabschnitt beginnt für mich mit mehr Lernen und neuen Freunden und einer neuen Umgebung und Atmosphäre. Mein Studentenausweis ist auch schon angekommen und ihn in der Hand zu halten ist schon ein besonderes Gefühl. Ich habe für diesen einen Moment so lange und so viel gelernt, gelacht, geweint, mich über Lehrer und Noten geärgert oder auch gefreut und nun ist es Realität. Für mich war schon in der Grundschule klar, dass ich studieren werde, da nicht nur jeder aus meiner Familie die Universität besucht hat, auch war es immer mein Wunsch Tierärztin zu werden. Doch wie viele junge Mädchen wollten nicht Tierärztin werden? Ich kenne fast keinen. Während der Jahre hat sich mein Berufswunsch verändert, was auch normal ist und es kamen die absurdisten Berufswünsche in den Kopf von Schauspielerin über Polizistin bis hin zur Modedesignerin. Und auch jetzt nach dem Abitur wollte ich mehreres studieren, so dass auch meine Bewerbungen an den Unis bzw. Hochschulen in die verschiedensten Richtungen gingen.

Montag, 1. August 2016

Day 1: Arrival, Acrobats Show (Snapchat-Story) | Turkey Vacay 2016

Hey,



Heute möchte ich euch die Eindrücke meines ersten Urlaubstages durch Snapchat-Bilder näherbringen. Ich oute mich hier als riesiger Snapchat-Fan, weshalb auch während meines Urlaubs mein iPhone nie fehlen durfte, um die abwechslungsreichen Facetten meines Urlaubs mit meinen Freunden teilen zu können. Da natürlich ich sehr viele Fotos geschossen habe, werde ich sie natürlich nicht alle zusammen veröffentlichen, sondern pro Urlaubstag.


Today I want to share with the help of Snapchat pictures all impressions of my first day of vacation with you. Therefore, first I have to reveal that I am a big Snapchat fan, why I had to have my iPhone with me everywhere I went to share the varied facets of my vacation with my friends. Of course I took to much pictures, why I cannot post them all in on blog post but I will share them per every day of my vacation.

Freitag, 13. Mai 2016

Instagram Inspo

Hey,

Heute wollte ich euch mal einen ganz anderen Post präsentieren, nämlich meine Instagram-Bilder der letzten Wochen. Da ich schon auf vielen Blogs solche Art von Beiträgen gesehen habe und auch dadurch viele interessante Personen für mich entdeckt habe, dachte ich mir, dass ich euch meine Bilder vorstelle und euch ein wenig dadurch inspirieren kann.

Today I want to present to you an unusual post, namely my Instagram pictures from the last weeks. I have seen such kind of posts on many other blogs and thereby I have found some interesting people and inspiration for myself. Therefore I thought that it will be nice to show you my pictures and maybe I will give you some inspiration.

Zur Zeit bin ich echt aktiv auf Instagram und liebe es Eindrücke aus meinem Leben mit meinen Abonnenten zu teilen. Natürlich habe ich nicht so viele Abonnenten, doch für mich kommt es auch nicht auf die Anzahl an und ich mache es auch nicht, um berühmt oder sontiges zu werden. Bei meinem Namen war ich auch nicht sehr kreativ, sondern habe meinen Blognamen gewählt, damit auch vielleicht meine Leser mich auf Instagram finden können. Würde mich sehr freuen, wenn ihr auf meiner Instagramseite vorbeischauen könntet und wenn euch mein Feed gefällt auch mich abonnieren könntet. Meinen Bloggerfreunden folge ich natürlich gerne zurück, um im Kontakt zu bleiben. :)

At the time I am really active on Instagram and I love it to share impressions from my life with my subscribers. Of course, I do not have many subscribers, but I do not care about the number, because I do not run my page for the fame or others. I know my name is not really creative, because I thought it would be easy to find my page if I would take my blog name. I would be really glad if you could visit my site an dmaybe subscribe it. My blogger friends I will of course follow back, so that we can keep in touch.


Ich habe kein wirkliches System nach dem ich Fotos hochlade. Ich entscheide immer recht spontan, was ich hochlade, jedoch versuche ich immer etwas Abwechslung in meinen Feed zu bringen und lade somit zum Beispiel nicht zwei Fotos von einem Outfit hoch, sondern versuche dazwischen ein Urlaubsbild oder Essensbild zu veröffentlichen.

I do not really have an system which I follow to upload my pictures. I descide spontaneously what I share, but I try to have a variety, so that i.e. I do not post two pictures of an outfit, but try to upload a picture of my last vacation or my food between it.

Auch folge ich keinen Lifestyle, den ich über Instagram übermitteln will, sondern bleibe mir treu und gebe Einblicke in mein Leben. Bei der Bearbeitung der Bilder gebe ich mir schon Mühe, jedoch benutze ich jetzt keine Bearbeitungsapp, sondern versuche mit den Werkzeugen, die Instagram selbst zur Verfügung stellt, die Bilder aufzuhellen und zu schärfen. Filter benutze ich keine, nur die Helligkeit, der Kontrast und die Schärfe werden von mir ein wenig verändert.

Moreover, I do not follow a lifestyle, which I want to convey by Instagram, but I am myself and I give an insight into my life. I try to give effort by editing my pictures, however I do not use an editing app, but I try to make use of the tools, which Instagram offers, to lighten my pictures or to sharpen it. I do not use any filters, I only  change the brightness, the contrast and the sharpness  of the pictures.


Am liebsten poste ich sommerliche Fotos, da ich diese am inspirierensten finde und auch anlockender. Somit hat man auf meinem Account auch Sommerbilder im Winter gefunden. Allgemein bin ich motivierter, wenn ich Bilder zur Sommer- oder Frühligsjahreszeit veröffentliche, da diese Saisons einfach so schön farbenfroh und hell sind. Natürlich finde ich Fotos im Schnee auch ganz schön, jedoch bin ich halt ein Sommermensch und liebe einfach diese Jahreszeit.

I really like to post summerly pictures, because I think that they are the most inspiring one and they attract the most. Thus you could find summerly pictures on my site in Winter. In general I have more motivation if I share pictures of Summer or Spring season, because these seasons have literally the most beautiful colours and are bright. Of course, I like pictures in the snow, but I am a summer lover and I just love this season.


Was findet man auf meiner Seite? Eigentlich recht vieles, denn ich habe mich nicht nur auf ein Gebiet beschränkt, sondern bin recht offen. Doch vor allem findet man Outfitfotos oder Outfitinspirationen, da ich diese selbst sehr gerne mir bei Instagram anschaue und somit auch gerne veröffentliche. Ich finde es auch am einfachsten Outfits zu fotografieren, da diese recht fotogen sind.

What can you find on my blog? In general much, because I do not have a sector which I follow, but I am wide open. Anyway you can find outfit pictures and outfit inspirations much on my site, because I like to see such pictures a lot and that is why I do upload them too. I think to take photos of outfits is the most easiest thing, because they are really photogenic.

Aber auch Essensfotos und schöne Urlaubseindrücke sind recht oft auf meiner Seite zu finden. Leider war ich noch nicht an schönen "Traumstränden" mit weißen Sand, um sie auf Instagram zu zeigen, jedoch auch meine Urlaubsorte geben ein echt schönes Fotomotiv her. Beim Essen bin ich echt begrenzt und veröffentliche nur "Healthy Food" und sogenantes "Superfood", da diese Art von Essen sich gut ablichten lässt und wer will bitteschön einen saftigen Burger sehen? Niemand! 

But there are also a lot of food pictures and travel impressions on my page. Sadly I could not visit beautiful "dream beaches" with white sands yet, but my favourite travel destinations offer much wonderful places too. Regarding the food I do only share pictures of "healthy food" and so called "superfood", because this kind of food is much more photogenic and who wants to see a sappy burger? Nobody!

Was findet man auf meiner Seite nur? Ich würde sagen Sneak Peeks und Preview Fotos von meinen künftigen Blogposts. Weiterhin auch kleine Hauls oder Produktvorstellungen, da ich diese für einen Beitrag auf meinem Blog nicht geeignet finde. Zudem aber auch wirklich kleine Einblicke in meine Leben und Selfies, denn wie kann man ohne Selfies leben?

What can you only find on my Instagram page? I would say sneak peeks and preview pictures of my future blogposts. Moreover, little hauls and product reviews, because I think they do not really match with my blog and so do not need to get an extra post on it. Further,  there are some insight into my life and selfies, because how could one live without selfies?

So es war diesmal ein wirklich langer Beitrag mit sehr vielen rhetorischen Fragen, die mich an einen TAG schon erinnert haben. Nun ja, ich wollte euch einfach damit eine kleine Inspiratioon geben und mich auch näher bringen. Vor allem in den kommenden Wochen werden so viele Fotos auf Instagram kommen, da ich im Urlaub sein werde, durch die man mich ein wenig besser kennenlernen kann. Hoffentlich hat euch so eine Art vom Beitrag gut gefallen und wir sehen uns schon bald.

So this was one really long post with much rhetorical questions, which remind me of some TAG. Well yes, I have wanted to give you a kind of inspiration and show myself as a person. In the next weeks there will be find a lot of pictures on my site, because I will travel a lot. And with them you can get to know me much better. I hopeyou have liked this kind of post and we will see us soon.

Kisses,
Katha