Posts mit dem Label Mango werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Mango werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, 23. Juli 2016

A special day in my life...

Hey,


Jedes Jahr feiern wir auf der ganzen Welt das selbe Fest. Mit Familie und Freunden verbringt man dabei schöne und glückliche Stunden. Zudem wird man während des Tages beschenkt und gefeiert. Vielleicht wisst Ihr ja schon von was die Rede ist. Natürlich vom Geburtstagsfest. Auch ich bin wieder ein Jahr älter geworden. Ein Jahr mit mehr Lebenserfahrung, mit mehr Höhen und Tiefen, mehr Tränen und Lachanfällen und mehr Wissen. Der Übergang vom 18. zum 19. Lebensjahr war aufregend, aber viel zu schnell. Mit 18 Jahren habe ich so viel erleben dürfen. Ich war vier Mal im Urlaub (2x Türkei, 1x Bulgarien, 1x Niederlande), habe meinen Abiball gehabt und auch mein Abitur absolviert. Schon aufgrund dieser Erlebnisse werde ich mein 18. Lebensjahr nicht mehr vergessen. Aber auch die spaßigen Stunden mit meinen Freunden, die ganzen Besuche in Restaurants und Bars und tollen Gespräche haben dieses Lebensjahr geprägt. Jetzt mit 19 Jahren fängt für mich quasi ein neuer Lebensabschnitt an, wo ich neue Freunde und Erfahrungen für mein zukünftiges Leben finden kann. Die Schulzeit ist vorbei und jetzt kann die Unizeit endlich beginnen.


Every year we celebrate a special day around the world. With family and friends we spend happy hours. Moreover one gets gifted and is celebrated. Maybe you know what I'm talking about. Of course of the Birthday. Again I became one year older. One year with more life experience, with more ups and downs, more tears and laugh and more knowledge. The transition from the 18th to the 19th age was exciting, but passed to fast. With 18 years I experienced a lot. I went fours times on vacation (2 times to Turkey, 1 time to Bulgaria and 1 time to the Netherlands), I had my prom and also finished my A-Level. Because of these experiences I will never forget my 18th age. Futher funny hours with my friends, all the visits at restaurants and bars and the awesome conversations embossed this age. Now with 19 years old I'm gonna start a new live section, where I will make new friends and gather new knowledge for my future. Schooldays are over and the coming university days can come.

Donnerstag, 25. Februar 2016

Black Classic Boots

Hey,


Heute habe ich die letzte Biologieklausur meines Lebens geschrieben und ihr könnt gar nicht fassen, was für eine große Last gerade von meinen Schultern fällt. Nächste Woche werde ich dann meine drei letzten Klausuren (Songwriting, Mathematik, Geschichte) für dieses Semester schreiben und danach kann ich mich endlich auf die Abiturprüfungen konzentrieren. Nun ja, heute möchte ich euch einen Beitrag, der in Kooperation mit Schuhtempel24 entstanden ist, zeigen. Vor nicht zu langer Zeit, hat mich der Onlineshop kontaktiert und gefragt, ob ich nicht Lust hätte mir ein Paar Schuhe auszusuchen und diese in einen meiner Outfitpost zu integrieren. Wer von euch Schuhtempel24 noch nicht kennt, sollte sich unbedingt mal auf die Internetseite verirren. Der Shop bietet eine Vielzahl an Damen-, Herren- und Kinderschuhen an, sowie Taschen und Accessoires. Und wie ihr glauben könnt, ist mir die Auswahl nicht leicht gefallen. Letztendlich habe ich für klassische Stiefeletten entschieden (hier findet ihr die Kategorie), da diese nie aus dem Trend verschwinden werden und einfach zu jedem Outfit passen. Ich habe mich, wie soll es auch anders sein, für schwarze Stiefeletten mit Blockabsatz entscheiden. Vor allem hat mich der Reißverschluss an der Vorderseite sehr angesprochen, da es einfach ein wirklicher Hingucker ist und einfache Outfits einfach aufwerten kann. Bis jetzt machen die Schuhe einen guten Eindruck auf mich, wobei ich mir sicher bin, dass sie auf längeren Strecken mit bequem sind. Aber für kürzere Strecken mit Pausen dazwischen wie für die Schule sind sie sehr geeignet, jedoch nicht zum Shoppen. Wer auch nicht genug von Schuhen haben kann, der sollte unbedingt die Facebook-Seite von Schuhtempel24 (hier klicken) besuchen, denn dort gibt es mehrmals im Monat attraktive Rabattaktionen bis zu 40%, die den Einkauf wirklich erleichtern und ermöglichen noch mehr Schuhe sich zu holen. Am liebsten hätte ich mir noch ein Paar Sandalen für die Sommersaison geholt, aber da wir noch weit vom Sommer entfernt sind, sind die Stiefeletten gerade einfach passend für den Übergang vom Winter zum Frühling.




Today I have written the last biology exam of my life and you cannot touch at all what big load just falls from my shoulders. Then the next week I will write my three last exams (Songwriting, mathematics, history) for this semestre and, finally, then I can concentrate for my A-Level exams. Well, today I would like to show you a post which has originated in cooperation with Schuhtempel24. Not a long time ago, the online shop has contacted me and has asked whether I would want to select to me a pair of shoes and to integrate this pair into one of my outfit post. Who does not know Schuhtempel24 of you yet, should visit the Internet site. The shop offers a huge number of ladies' shoes, man shoes and children's shoes, as well as pockets and accessories. And as you can believe, the choice has not been easy for me. At last I have decided for classical boots (here you find the category), because these will never disappear from the trend and simply fit to every outfit. I have decide for black boots with block sales. Above all the zipper has appealed to me in the front very much, because it is simply a real eye-cacher and can simply revalue easy outfits. Till present the shoes make a good impression on me, but I am sure that they are uncomfortable on longer distances. But for shorter distances with breaks in between like for the school they are suitable very much, however, not to the shopping. Who can also not have enough of shoes, they should absolutely visit the Facebook page of Schuhtempel24 (click here), because there are several times in the month attractive discount actions up to 40% which really make easier the purchase and enable to get even more shoes. Between I would still have liked to get a pair of sandals for the summer season, but because we are still removed far from the summer, the boots are just simply suitably for the crossing of the winter by the spring.







Zum Outfit:
Wie ich schon erwähnt habe, werten diese Stiefeletten einfache Basicoutfits auf. Ich habe mich für eine ganz normale dunkelblaue Skinnyjeans entschieden. Dazu habe ich dann ein gestreiftes T-Shirt mit Schlitzen und eine Fake-Lederjacke im Bikerstil angezogen. Um noch einen kleinen Eye-Catcher ins Outfit zu schummeln, habe ich eine längere Kette mit Anhängern über den Kopf geworfen. Diese Kette habe ich aus der Männerabteilung von SIX, da ich einfach diesen unkomplizierten Style mag.



To the outfit:
As I have already mentioned, these boots revalue easy basic outfits. I have decided on a quite normal deep-blue skinny jeans. Then in addition I have drawn a touched shirt with slits and a fake leather jacket in the biker's style. To cheat still a small eye-catcher in the outfit, I have thrown a longer chain with pendants over the head. I have this chain from the man's department of SIX, because I simply like this uncomplicated style.



Outfit:

Stiefeletten (boots) - Schuhtempel24 (hier/here)
Denim - Pimkie
Fake-Lederjacke (fake leather jacket) - Takko
T-Shirt - Mango
Chain - SIX


   

Kisses,
Katha

Sonntag, 14. Februar 2016

Beige and Cream = perfect for Valentine's Day

Hey,

Heute ist der 14. Februar und somit Valentinstag. Es ist der Tag an dem Verliebte eine schöne Zeit zu zweit verbringen oder Singles alleine zu Hause sitzen und sich irgendwelche Filme anschauen. Dazu noch vielleicht eine Packung Taschentücher und Snacks. Ich gehöre definitiv zu der zweiten Kategorie, so dass ich zu Hause sein werde. Jedoch werde ich nicht als heulender Alleingänger im Bett liegen, sondern für meine Politikwissenschaftensklausur lernen. Zudem finde ich die ganzen Vorurteile von Singles am Valentinstag zu übertrieben. Es werden falsche Bilder in Filmen, Serien etc. vermittelt, denn nicht alle Singles sind am 14. Februar am Boden zerstört, sondern verbringen die Zeit mit Freunden und haben Spaß. Was werdet ihr so an Valentinstag machen?
Am Freitag war ich mit einem Kumpel in einem Club. Ich wurde von meiner Agentur dorthin zu einem Shooting eingeladen, sodass wir einen kostenfrei Eintitt bekamen. Und ich kann euch sagen, dass es so toll war. Der Club befindet sich im 20. und 21. Stockwerk, sodass man einen wunderbaren Panoramablick über ganz Berlin hat. Zudem fand das Shooting ab 22 Uhr statt, was echt toll war, denn man konnte die schönen beleuchteten Häuser von Berlin betrachten. Natürlich hat die zentrale Lage am Ku'Damm diesen schönen Ausblick verstärkt. Es war ein wirklich schönes Erlebnis, was ich auch nicht missen möchte. Jedoch wäre ich nicht von alleine dorthin gegangen, da es mir einfach zu teuer wäre und mir die kleine und enge Fläche nicht angesprochen hat. Nur die großen Fenster machen den Club einmal sehenswert.


Today is the 14th of February and therefore Valentine's Day. It is the day when lovers spend a nice time in twos or singles only sit and look some films at home. In addition still maybe with a packet of handkerchiefs and a snack. I belong definitively to the second category, so that I will be at home. However, I won't lie as a howling single in my bed, but I will learn for my politics science exam. Besides, I find the whole prejudices of singles on Valentine's Day to excessive. They are wrong provided wrong pictures in films, series etc., because not all singles are destroyed on the 14th of February, but they spend the time with friends and have fun. What will you make on Valentine's Day?
On Friday I was with a mate in a club. I was invited by my agency to do a shooting there, so that we got a free entry. And I can say you that it was so great. The club is on the 20th and 21st floor, so that one has a miraculous panoramic look all over Berlin. Besides, the shooting took place from 22 o'clock what was really great, because one could look at the nice illuminated houses of Berlin. Of course the central situation at Ku'Damm has strengthened this nice view. It was a really nice experience, which I would also not like to miss. However, I would not have gone by myself there, because it would be simply too expensive to me and the small and narrow rooms have not appealed to me. Only the big windows make the club once worth seeing.

Zum Outfit:
Ich habe gleich 3 neue Kleidungsstücke an: Den schönen beigefarbenen Mantel, dann die schwarze Hose und das cremefarbene Oberteil. Ich finde dieses Outfit sehr schön zu Valentinstag, da die Farben sehr schön harmonieren und dieser Look einfach schlicht und elegant ist. Um die Farbe des Mantels, sowie des Oberteils aufzugreifen, habe ich mich für meine geliebte Michael Kors Tasche entschieden. Da ich keine wirklich schönen Schuhe habe, die dazu perfekt gepasst hätten, habe ich mich für meine schwarzen Stiefeletten entschieden. 

To the outfit:
I wear 3 new clothes at the same time: The nice beige coat, then the black trousers and the cream-coloured upper top. I find this outfit very nicelyfor Valentine's Day, because the colours harmonise very nicely and this look is simply simple and elegant. To take up the colour of the coat, as well as the upper top, I have decided on my beloved Michael Kors bag. Because I have none to really nice shoes which would have fitted to it perfectly, I have decided on my black shoes.


 Outfit:
Mantel (coat) - Only
Hose (pants) - Mango
Oberteil ( upper top) - Sweewë (TK Maxx)
Schal (scarf) - New Look
Schuhe (shoes) - Reno
Tasche (bag) - Michael Kors

Kisses,
Katha  





 

Samstag, 2. Januar 2016

New Year's Eve: Hello 2016

It's 2016,


Ich kann gar nicht glauben, dass 2015 schon wieder vorbei ist. Ich habe dieses Jahr viel erlebt, aber auch einige Schicksalsschläge einstecken müssen. Aber ich werde noch ein Post dazu verfassen und euch einen kleinen Rückblick bieten. Nun ja, ich hoffe ihr habt alle den Jahreswechsel gut überstanden und freut euch auf 2016 genau so wie ich. Ich habe wie jedes Jahr Silvester mit meiner Mutter zu Hause verbracht. Um die Zeit rumzuschlagen, haben wir selbstgemachte Pizza gegessen und viel Kaffee mit Kuchen getrunken. Um Mitternacht haben wir dann unseren Sekt aufgemacht und sind vor das Haus gegangen, um uns das Feuerwerk anzuschauen. Zu meinem Bedauern war dieses Jahr das Feuerwerk nicht so toll wie die letzten Jahre. Auch sind diesmal nicht alle Nachbarn rausgekommen um anzustoßen. Nichtsdestotrotz haben wir den Moment genossen und uns schon Ziele für das neue Jahr gesetzt. Meine Ziele heißen:
  
  • Das Abitur bestehen 
  • Einen Universitätsplatz bekommen
  • Spaß und Freude haben
  • Jeden Tag genießen
  • Neue Reiseplätze entdecken 
  • Meinen Blog verbessern  


 


I cannot believe at 2015 is already over. I have experienced this year a lot, but I also must pocket some strokes of fate. But I will write one more post in addition and offer you a small review. Well, I hope you have well got over the turn of the year and are glad about 2016 as I am. I have spent like every year New Year's Eve with my mother at home. To fight the time, we have eaten home-made pizza and have drunk a lot of coffee with cake. Then at midnight we have opened our champagne and have gone outside the house to watch the fireworks. To my regret this year the fireworks was not so great as the last years. This time also not all neighbours have come out to stumble. Nevertheless, we have enjoyed the moment and already told aims for the new year. My aims are called:

  • To pass A Level
  • To get a university place
  • To have fun and enjoy
  • To enjoy every day
  • To discover new travel places
  • To improve my blog





Zum Silvester gehört für mich Glitzer, Pailletten, Gold und Silber dazu. Dieses Jahr habe ich mich entschieden einwenig auffälliger gekleidet zu sein, da ich letztes Jahr sehr gemütlich gekleidet war. So habe ich mich für eine sehr schöne Paillettenshorts entschieden und dazu ein sehr schönes Oberteil kombiniert. Dazu habe ich einfach meine geliebte Tasche getragen und ein Lederjäckchen. Da ich sehr krank war und keine wirkliche Lust auf hohe Schuhe hatte, habe ich einfach gemütliche und warme Boots angezogen.



Glitter, sequins, gold and silver belongs for me to New Year's Eve. This year I have decided to be dressed a little more conspicuously, because I was dressed very comfortably the last year. Thus I have decided on a very nice sequin shorts and in addition have combined a very nice upper top. Moreover, I have simply carried my beloved bag and a little leather jacket. Because I was very ill and had no real desire for high shoes, I have drawn simply comfortable and warm boots.



 Outfit:
Top - H&M
Jacke (jacket) - Vero Moda
Shorts - Fashion Union (TK Maxx)
Tasche (bag) - Gabor
Boots - C&A

(PS: You can find my last NYE post here) 


Kisses,
Katha