HOME ABOUT CONTACT IMPRESSUM DATENSCHUTZ

Donnerstag, 25. Oktober 2018

*My Skin Care Routine for Fall/Winter | Beauty

Hey,

Ist es bei Euch auch so kalt draußen? Leider wird es draußen immer kälter und auch die Haut leidet durch die Kälte mit. Es ist wichtig seine Haut bei tieferen Temperaturen genau so gut zu pflegen, wie bei hohen Temperaturen. Mit den kälteren Graden ändert sich auch immer meine Pflege-Routine, denn mein Gesichtsgel kann mir im Herbst und Winter nicht mehr die nötige Pflege spenden, die meine Haut wirklich braucht. So möchte ich Euch heute meine derzeitige Pflege-Routine vorstellen und Euch die Produkte zeigen, die mich schon seit einiger Zeit begeistern. Einige der hier im Beitrag erwähnten Produkte, könnt Ihr auch bei der Europa Apotheek erhalten. 

Wind- und Wettercreme von babydream
Einer meiner Must-Haves beim kalten Wetter ist die Wind- und Wettercreme hier von babydream (eine wirklich gute Alternative ist die Bübchen Wind & Wetter Creme). Diese Creme verwende ich besonders, wenn ich morgens Uni habe, um mich vor der Kälte, dem Wind oder auch mal vor der herbstlichen Nässe zu schützen. Die Konsistenz der Creme ist sehr dickflüssig und man benötigt wirklich ein wenig mehr Zeit, um diese in die Haut einzuarbeiten. Am Anfang fühlt sich die Haut auch sehr fettig an, was ein wenig unangenehm ist, doch diese Fettschicht bietet auch den Schutz vor der Kälte und dies merkt man sofort, denn das Gesicht fühlt sich immer warm an und besonders um die Nase hat man immer ein sehr angenehm warmes Gefühl. Ich verwende die Creme nicht nur im Gesicht, sondern auch auf dem Hals und Dekolleté, da ich selten meine Jacke schließe oder einen Schal trage. Auch um die Ohren, damit diese nicht frieren und gerne mal creme ich mir noch die Hände damit morgens ein. Zentrale Inhaltsstoffe sind Avocadoöl, welches Ideal für empfindliche Haut geeignet ist, da dieses trockene, rissige und empfindliche Haut gut pflegt, viel Feuchtigkeit spendet und super gegen Hautunreinheiten und größere Poren hilft und auch die Kamille, welche entzündungshemmend wirkt.

Freitag, 19. Oktober 2018

Golden Autumn | Lifestyle

Hey,

Habt Ihr auch noch die warmen und ich hoffe nicht letzten Tage genossen? Als wirklichen Spätsommer kann man es ja nicht mehr nennen, da wir schon Mitte Oktober haben, doch es ist ein wahrer Golden Autumn. Die Temperaturen sind schön angenehm warm, sodass man nur im dünnen Pulli und eventuell sogar noch einem kurzen Rock rausgehen kann. Die Blätter färben sich in alle warmen Farben und bedecken den Boden und durch die Sonne glänzen die Baumkronen in Gold, Orange und Rot. Und obwohl ich ein Sommerkind bin und gerne 24/7 irgendwo am Meer und mit tropischen Temperaturen leben würde, mag ich den Herbst auch sehr. Besonders die Zeit, wo es nicht allzu kalt ist und wo es noch sehr farbenfroh draußen ist. In dem Beitrag wird es nicht um ein bestimmtes Thema gehen, sondern ich möchte Euch ein kleines Life Update geben und einfach mal so erzählen, was sich in den letzten Tagen und Wochen so geändert hat.

Sonntag, 7. Oktober 2018

*Travel Edition: Skin Care | Beauty

Hey,

Ich melde mich gut erholt aus meinem Urlaub zurück und habe Euch einen Beautybeitrag mitgebracht. Da ich schon mit Euch mein Make-Up geteilt habe, welches bei mir nie auf Reisen fehlen darf, möchte ich Euch diesmal meine Pflegeprodukte vorstellen, die jedes Mal mit mir in den Sommerurlaub dürfen. Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit der Online Parfümerie parfum.de entstanden, denn ich durfte mir netterweise ein Pflegeprodukt aussuchen und für Euch einige Wochen lang testen. Kurz eine kleine Info zum Online Shop vorweg: Bei parfum.de handelt es sich um die Online-Filiale der Parfümerie Rüdell mit einem riesigen Sortiment bestehend aus Make-Up, Pflege, Düften, Haarprodukten und Accessoires. Zudem bietet der Shop eine große Markenwelt an, wo man auch viele Premiummarken finden kann. Mir kam die Anfrage sehr gelegen und ich konnte mein ausgesuchtes Produkt einem harten Test unterstellen und würde Euch jetzt gerne mein Fazit zu dem Produkt nennen und Euch meine weiteren liebsten Produkte vorstellen.

Dienstag, 28. August 2018

Statement Stripes | Trend

Hey,
Endlich kann ich mich bei Euch nach meinen geschriebenen Klausuren melden. Zwar sind schon fast 4 Wochen nach meiner letzten Klausur vergangen, doch die Zeit habe ich mir zur Erholung genommen. Die 3 Wochen Klausurenphase waren sehr anstrengend für mich, denn ich musste für 7 Klausuren lernen, hatte meinen 21. Geburtstag genau in der Prüfungsphase und ich musste auch noch einige private Sachen erledigen. Doch als ich Anfang des Monats endlich die letzte Klausur abgeben konnte, ist mir ein großer Stein vom Herzen gefallen. Als ich noch am Anfang des Semesters erfahren hatte, dass wir 7 Klausuren schreiben müssen und dann auch noch den Klausurenplan und die minimalen Abstände zwischen den einzelnen Klausuren gesehen habe, hatte ich echt Bedenken, wie ich für all' die Klausuren in so kurzer Zeit lernen sollte. Doch mich treibt Druck zu Leistungen an, so dass ich für manche Klausuren nur 1-2 Tage gelernt habe. Das Aufschieben von Klausuren kommt für mich gar nicht in Frage, denn mir würde es keine Freude machen, die Klausuren am Anfang des neuen Semesters zu schreiben und dadurch keinen freien Kopf in der semesterfreien Zeit zu haben. So habe ich alle Klausuren abgegeben und warte nur noch auf 3 Noten.

Sonntag, 29. Juli 2018

*Must-Haves For Beach/Summer Holidays | Inspiration

Hey,
Endspuuurt – Nur noch zwei Klausuren müssen geschrieben werden, die meine vollste Konzentration und Motivation benötigen und mit Ende der letzten Prüfungswoche ist dann auch das Sommersemester endlich geschafft und der bevorstehende Urlaub lässt nicht mehr lange auf sich warten. Ich kann es kaum noch abwarten, Packlisten zu erstellen, meinen Koffer mit viel zu viel Kleidung zu packen und mich ins Flugzeug Richtung Meer zu setzen. Nach der anstrengenden und Kräfte raubenden Prüfungsphase ist es immer wieder ein Muss für mich, neue Energien am Meer zu laden und sich für das kommende Semester seelisch vorzubereiten. So geht es für mich im September für 2 Wochen in die Türkei und obwohl ich schon im März und Mai jeweils für 8 Tage in dem wunderbaren Urlaubsland war, kann ich einfach nicht genug davon bekommen. Und eventuell kommt noch ein Spontanurlaub im August dazu, doch bis dahin werde ich das sonnige und sommerliche Wetter in Berlin genießen.

Sonntag, 15. Juli 2018

Polka Dots | Trend

Hey,
Endlich kommen die Outfitfotos in der neuen Location, von der ich in einem früheren Blogpost berichtet habe. Ich hatte mir ja vorgenommen, in anderen Locations meine zukünftigen Outfits abzulichten und da habe ich in meiner Nähe eine tolle Straße gefunden, wo es schön ruhig ist und sich einfach als Hintergrund gut für Fashionbilder eignet. Ich weiß ja nicht, wie ihr es so findet, aber für mich machen die Locations neben den richtigen Accessoires ein Outfit erst wirklich stimmig. Ich kann mich noch an meine Anfänge hier erinnern (Ende 2012/Anfang 2013), wo ich viele meiner früheren Looks einfach vor einer Flurwand abgelichtet habe und im Vergleich zu den jetzigen Beiträgen ist es ein gewaltiger Unterschied. Aber früher waren es halt noch die Zeiten, wo das Bloggen einfach nur als reines Hobby angesehen wurde. Es gab kaum Kooperationen, gesponserte Beiträge oder unzählige Gewinnspiele und das Bloggen wurde einzig als Quelle der gegenseitigen Inspirationen und „Austauschbörse“ genutzt. Heute ist das Bloggen schon für viele gar nicht mehr nur ein Hobby. Es werden Werbungen und Banner auf den Blogs geschaltet, Affiliate-Links in den Posts verwendet und jeder zweite Beitrag handelt nur noch von Kooperationen. Es ist natürlich nicht falsch Zusammenarbeiten mit Marken und Agenturen einzugehen oder durch Werbung ein wenig Geld zu verdienen (auch auf meinem Blog findet man Kooperationen), da natürlich die harte Arbeit, die in den Blog fließt, gerne anerkannt werden möchte und dadurch auch entlohnt wird, doch es scheint so, dass der Spaß an der Sache verloren geht und aus dem einst so tollen Hobby mehr ein Beruf wird und man nicht mehr mit 100% Spaß dahinter steht.

Sonntag, 17. Juni 2018

*My Summer Must-Haves | Inspiration

*Werbung| Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Peek & Cloppenburg entstanden.

Hey,

Heute möchte ich Euch meine Must-Haves im Bereich Bekleidung und Accessoires für den Sommer vorstellen. Ich habe zuletzt vor zwei Jahren solche Inspirationsbeiträge veröffentlicht und dachte es wäre mal wieder an der Zeit, die Kleidungsstücke und Accessoires mit Euch zu teilen, die ich diesen Sommer besonders schön finde und hoffe ich kann Euch ein wenig inspirieren. Ich habe mich selbst bei Peek & Cloppenburg inspirieren lassen und für Euch Collagen erstellt mit meinen Lieblingsstücken und liebsten Trends diesen Sommer.

Polka Dots
Was wäre dieser Sommer ohne das Trendmuster Polka Dots? Besonders auf Instagram und bei Modebloggern sind zur Zeit Punkte voll im Trend. Seien es verspielte Wickelkleider, sommerliche Carmenblusen, niedliche Bademode oder auch Röcke, es gibt kaum noch Modeblogger, die kein Outfit ohne ein gepunktetes Kleidungsstück veröffentlicht haben. Ich finde besonders Oberteile, Badezüge und Kleider mit Punkte-Muster sehr schön, da diese sehr feminin und verspielt wirken und passend für den Sommer sind. Im nächsten Blogpost werdet ich auch schon ein Outfit mit Polka Dots sehen und ich kann Euch jetzt schon sagen, dass es einer meiner liebsten Looks auf diesem Blog sein wird.

Donnerstag, 14. Juni 2018

My Phone Case Gave Me The Inspiration For This Look | Outfit

Hey,
 
Es ist echt verblüffend, wie warm das Wetter die letzten Tage und Wochen einfach war und das noch vor Sommeranfang. Ich hoffe es bleibt auch die nächsten Wochen genauso schön und wir können weiter alle in der Stadt ein Eis oder kühle Drinks genießen. Bei diesem Wetter dürfen bei mir Kleider und Röcke nicht fehlen. Dieses Jahr habe ich mich in Kleider und Röcke verliebt und könnte bei dem schönen Wetter nur noch diese tragen. So war ich auch wieder shoppen und habe mir ein paar schöne Kleider und Accessoires geholt, die ich in den nächsten Post euch vorstellen werde. Zudem habe ich die letzten Wochen mir einige schöne Kulissen in und um Berlin angeschaut und werde versuchen in der freien Zeit dort einige schöne Outfitposts zu schießen. Welche Fotokulissen bevorzugt ihr am meisten? Ich mag es gerne an ruhigen und schönen Orten meine Outfits in Szene zu setzen, sei es ein schöner Garten, am Strand im Urlaub oder eine tolle Seitenstraße, weit weg vom Rummel und den Menschen, die nur das Bild stören würden. Dennoch möchte ich mehr in der Innenstadt, statt in Grünanlagen shooten und hoffentlich gelingt es mir.

Montag, 21. Mai 2018

*Travel Edition: What's In My Make-Up Bag | Beauty

*Werbung| Dieser Post ist in Zusammenarbeit mit der Shop Apotheke entstanden 

Hey,


Heute habe ich mal einen anderen Post für euch, nämlich einen Beauty-Beitrag. Ich hatte schon länger mal vor die Kategorie Beauty in meinem Blog einzuarbeiten, um neben dem Travel und Fashion einen ausgewogenen Mix zu haben, doch irgendwie kam ich nie wirklich dazu bis jetzt. Motiviert wurde ich durch die zahlreichen Kommentare unter meinem letzten Outfitpost, wo mehreren von Euch mein Highlighter positiv aufgefallen war und mich auch einige danach gefragt haben und von meinen letzten zwei Reisen der zwei vergangenen Monate. Da ich sehr gerne mit Make-Up experimentiere und vor allem im Urlaub noch eine Schippe mehr drauflege, zeige ich Euch heute meine Kosmetiktasche, die mit mir in den Urlaub darf. Schon vorab möchte ich klarstellen, dass ich viele Artikel mitnehme und mich auch gerne im Urlaub schminke, was andere von Euch natürlich vielleicht anders handhaben, in dem sie ungeschminkt im Urlaub sind.

Freitag, 13. April 2018

Turkey: Changes | Lifestyle

 Hey

Auf dem Kopf erhellt und am Körper gebräunt melde ich mich gut erholt und mit einer großen Schippe Energie wieder zurück. In diesem Beitrag möchte ich mit euch einige Veränderungen, Hoffnungen und Wünsche, die ich in dem letzten Monat für mich getroffen habe, ansprechen. Ich glaube Veränderungen sind um die Frühlingszeit immer sehr beliebt, denn nicht nur die Natur verändert sich, sondern auch wir Menschen versuchen einen Neuanfang in einigen Segmenten unseres Lebens zu starten.


Ich denke die offensichtlichste Veränderung an mir ist die neue Haarfarbe. Ich bin mir nicht sicher, ob sie mir gefallen soll oder nicht, da es nicht meine Vorstellung von meiner neuen Frisur war, sondern die Ergebnisse von einem unfähigen Friseur und einem zweiten Friseur, der das bestmöglichste getan hat, um mir die Haare zu „retten“. Eigentlich wollte ich ein blondes Balayage und bin zu einem bekannten Friseur gegangen, wo ich schon vor 5 Jahren mir blonde Strähnen färben lassen habe und dachte, dass sie bei Balayage nicht so viel falsch machen können. Nun ja, falsch gedacht, denn es wurde eine zu schwache Blondierung bei mir angewendet, sodass ich ein kupfer-orange farbenes Balayage hatte. Natürlich war ich sehr unzufrieden mit dem Ergebnis der Friseure, sodass mir die Haare nochmals blondiert wurden und ich kein Balayage mehr auf dem Kopf hatte, sondern komplett gelbe Haare und wie ein Küken aussah und dadurch noch eine große Geldsumme dafür bezahlen musste. Dieses Ergebnis hätte ich auch mit zwei Haarfärbemitteln aus der Drogerie erreichen können. Da das Haarexperiment zwei Tage vor meinem Urlaub stattgefunden hatte, wollte ich nicht so in den Urlaub fliegen, weshalb ich um 7 Uhr morgens am nächsten Tag einen anderen Friseur aufgesucht habe, der mir dann den Ansatz braun gefärbt hat, so dass ich noch akzeptabel in den Urlaub fliegen konnte. Hattet ihr auch schon mal so schlimme Erlebnisse bei Friseuren durchlebt?

Samstag, 3. März 2018

Turkey: Retro Restaurant & Bar at G Marina Kemer | Travel

Hey,
Beim Durchstöbern meiner Urlaubsbilder habe ich diese schönen Fotos gefunden und wollte sie euch nicht vorenthalten. Wie man unschwer erkennen kann, handelt es sich hier um ein tolles Restaurant im American Retro Look. Als wir dieses schöne Plätzchen bei unserem Spaziergang am Hafen entdeckt haben, war mir direkt klar, dass ich hier ein paar Bilder machen muss und es mit euch teilen will. Im Urlaub liebe ich es tolle Cafés, Bars und Restaurants zu entdecken, denn obwohl man mit dem All Inklusive Angebot im Hotel eine reichliche Essens- und Getränkeauswahl hat, gibt es doch nichts schöneres als mal den Urlaubsort zu erkunden, sich unter Einheimische und Touristen zu schmuggeln und die Kultur des Landes bei traditionellen Getränken und Speisen kennenzulernen. Besonders kleine, gemütlich eingerichtete und außergewöhnliche Cafés haben es mir angetan, die einladend aussehen und wo man sich über mehrere Stunden entspannt unterhalten und die wunderbaren Urlaubstage ausklingen lassen kann.

Mittwoch, 28. Februar 2018

Dubai: Desert Tour | Travel

Hey,
Was wäre eine Dubaireise ohne einmal eine Tour in die Wüste unternommen zu haben? Die Vereinigten Arabischen Emirate sind fast komplett von Sandwüste bedeckt, so dass man der Wüste gar nicht entkommen kann. Beschäftigt man sich vor einem Dubaiurlaub über das Reiseland, ist die Wüstentour ganz weit oben in der Liste der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in dem bekannten Emirat. Die Wüste Dubais ist genauso bekannt wie der berühmte Burj Khalifa. Von vielen Reiseliebhabern und früheren Dubaiurlaubern wird man schon fast gezwungen diese Safari-Tour zu probieren und auch in vielen Social-Media Netzwerken locken die traumhaften Bilder von vielen Travelbloggern und Influencern in die Wüste. Man kann ganz klar sagen, dass das Geschäft mit den Wüstentouren boomt und auf den Straßen entdeckt man viele Jeeps, die Touristen in die weite Sandwüste fahren. Auch von unserem Hotel wurden stündlich mehrere Touristen von ihren Fahrern abgeholt und in die Wüste gebracht. So konnten wir – meine Oma, meine Mutter und ich - uns es auch nicht nehmen und mussten eine Tour in die wunderbare Wüste buchen. Doch so erfreulich wie es viele beschrieben haben, war es für uns nicht. Aber lest selbst!

Samstag, 24. Februar 2018

Turkey: Palm Leaves Printed Shorts with Glitter Espandrilles | Outfit

Hey,
Seid ihr auch schon urlaubsreif und das kalte und nasse Wetter einfach nur noch satt? Wie schön wäre es doch die Koffer mit nur leichten und luftigen Klamotten zu packen, zum nächsten Flughafen zu fahren und den ersten Flieger Richtung Sonne zu nehmen. Ein Wunschdenken schlecht hin. Viele von uns sind im Alltag gefangen. Sei es die Arbeit, die Schule, das Studium oder andere Tätigkeiten, die uns einfach das Reisen zurzeit nehmen. Oder bei anderen steht der heiß ersehnte Urlaub erst in ein paar Monaten an, weshalb man sich noch ein wenig mehr gedulden muss. Wir sind auch gerade dabei unseren Sommerurlaub zu planen, wobei die Wahl des Reisezieles nicht schwer bei uns ist, denn es wird zu 99% die Türkei werden, yay das 17. Mal dann für mich. Die 1% Möglichkeit könnte die Karibik sein mit Kuba, doch unser Herz schlägt einfach für die Türkei, da für uns nur die Erholung im Vordergrund steht. Wir möchten nichts erkunden, denn wir haben schon als Touristen alles gesehen und deshalb faulenzen wir am Strand und lassen uns kulinarisch durch das Ultra All Inklusive Angebot verwöhnen. Es geht auch schon in weniger als einem Monat für mich in die Türkei in ein neues und modernes Hotel mit einem privaten Pool, doch dazu werde ich euch noch separat was berichten.

Dienstag, 20. Februar 2018

Pressure and Motivation: The Best Form of Passing Exams | Lifestyle

 Hey,

Die Endphase hat begonnen – der Klausurenendspurt ist hier! Die einzige negative Seite des Studiums. Ich glaube es gibt nicht sehr viele Studenten, die die Prüfungsphase mögen. Ich mag die letzten drei Wochen des Semesters nicht. Der Druck, den man sich selbst macht, die große Stoffmenge, die gelernt werden muss und die kurzen Abstände zwischen den vielen Klausuren sind die Gründe, die ein Mögen für mich ausschließen. Ohne wirkliche Motivation würde man die Klausuren nicht erfolgreich bestehen und deshalb möchte ich euch heute auch einige Tipps geben, wie ich mich bestmöglichst auf die Phase vorbereite und Motivation finde zu lernen.