Posts mit dem Label Food werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Food werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Montag, 19. Dezember 2016

Visit with me Side, the ancient Greek city | Turkey Vacay 2016

Hey,
DE||Heute geht es mit einem Beitrag zu meiner „Turkey Vacay 2016“-Reihe weiter. Wie ihr schon im Titel lesen konntet, nehme ich euch heute auf eine kleine Reise in die antike Stadt Side mit. Ich zeige euch in diesem Beitrag ein wenig die Ruinen, die Promenade, den Hafen und ein paar Cafés. Natürlich dürfen Outfitfotos hier nicht fehlen. Ich werde nicht alles hier in diesem Post zeigen oder erwähnen, da noch ein weiterer Beitrag aus dieser Reihe folgen wird, wo ich auf den Tag näher eingehen werde.

In dem Ort Side habe ich dieses Jahr zum 5. Mal Urlaub gemacht. Das erste mal in Side war ich in 2013 und dort wollten wir auch schon vieles von dem Ort kennenlernen und haben den Transportbus „Dolmus“ zur antiken Stadt genommen. Davon gibt es auch einen Post auf meinem Blog. 2013 wussten wir noch nicht, dass es dort außer den ganzen Ruinen noch was gibt. Es klingt jetzt vielleicht ein wenig merkwürdig, doch ihr könnt es euch so vorstellen: Mit dem Bus wird man auf einem großen Sammelparkplatz rausgelassen direkt vor einer Straße, die zu den Ruinen führen. Die Straße ist steil aufragend und entlang der Straße lassen sich schon die einzelnen Ruinen anschauen und einige sind sogar noch begehbar. So zum Beispiel sieht man die Säulenstraße, das große Theater, das Aquädukt und das Ruinenfeld am Stadttor. Diese Straße führt hoch bis zum Großen Tor und ab dort fängt dann die Stadt an mit ihren ganzen Boutiquen, Cafés, Restaurants, dem Hafen und auch dem Apollon-Tempel. Jedoch dachten wir vor drei Jahren, das nach dem Großen Tor nichts mehr folgt, sondern nur ein Museum was ausgeschildert ist und so haben wir den Ort auch wieder verlassen. Doch dieses Jahr haben wir uns auch durch das Große Tor getraut zu gehen und auf dieser „Entdeckung“ sind tolle Fotos entstanden, die ihr in diesem Post bewundern könnt.
 
EN||Today I have a post from my „Turkey Vacay 2016“-series for you. As you have read in my capation, I take you on a little journey to the ancient city of Side with me. I show you some ruins, the promenade, the port and some cafés. Of course my outfit pictures should not be missed. I won't show and tell you everything, because another post from this series will be uploaded, which will be tell you more about the day.

I was the 5th time in Side this year. The 1st time I went to Side was back in 2013 and there we wanted to see everything of the place, so that we have taken the bus „Dolmus“ to the ancient city. I also have uploaded a post of this on my blog some time ago. In the year 2013 we did not known, that there is much more about the place besides the ruins. I know it sounds a bit strange, but you can imagine it like that: The bus stops at a parking spot directly in front of a street, which leads to the ruins. The street is steeply rising and along the street one can look at the individual ruins and some of them are still accessible. For example you can see the Triumphal arch, the ancient theatre, the walls of the ancient theatre and the aqueduct. The street goes up to the Vespasian Gate and after the gate the city starts with its shops, cafés, restaurants, the port and also the Temple of Apollo. However we thought three years ago, that after the Vespasian Gate nothings follows and only a museum is there, which is signposted, that's why we leaved the place. But this year we distursted to go through the Vespasian Gate and on this „discovery“ great pictures were developed, which you can salute in this post.

Sonntag, 6. November 2016

Day 2: Beach day, Laser-Show (Snapchat-Story) | Turkey Vacay 2016

Hey,

DE|| In meinem letzten Beitrag:“Day 1:Arrival, Acrobats Show (Snapchat-Story) | Turkey Vacay 2016“ habt ihr über meinen ersten Tag im Hotel erfahren und auch mitbekommen, dass das Wetter nicht so toll war, sodass wir nicht ans Meer gegangen sind. Am nächsten Tag war es wieder sonnig, weshalb wir sofort nach dem Frühstück an den Strand gegangen sind. Im Urlaub stehe ich recht früh auf so gegen 6:30 Uhr, um schnell zu frühstücken und danach noch im stillen Meer schwimmen zu können. An dem Vormittag hatten wir ein Treffen mit der Reiseleitung und ich gehe immer zu solchen Terminen, da ich es nicht schön finde, wenn die Personen extra ins Hotel kommen und die Urlauber nicht erscheinen. Sie machen halt ihre Arbeit, genau so wie wir alle. Und obwohl ich schon das 12. Mal in der Türkei war und das 3. Mal in dem Hotel, höre ich der Reiseleitung gerne zu, wenn diese über das Land und das Hotel erzählt.
EN|| In my last post:“Day 1: Arrival,Acrobats Show (Snapchat-Story) | Turkey Vacay 2016“ you found out about my first day at the hotel and received, that the weather was not really great, so that we could not go to the beach. The next day was sunny again, that we went to the beach after the breakfast immediately. On holiday I always wake up early at 6:30 am to have breakfast fastly and to swim in the silent sea. Before noon we had a meeting with our tour guide and I really enjoy it to go to such meetings, because I do not like it, if the tour guides do extra come and the holidaymakers to not appear there. The tour guides do their work like every one of us do it. Even though I was the 12th time in Turkey and stayed the 3rd time at the same hotel, I like it to hear what the tour guides talk about the country and hotel.

Mittwoch, 21. September 2016

Turkish A La Carte Restaurant | Turkey Vacay 2016

Hey,


Nach einer kurzen Pause bin ich wieder zurück. Wer mir auf Instagram folgt, der hat schon mitbekommen, dass ich wieder in der Türkei war. Allgemein ist und bleibt die Türkei mein liebstes Urlaubsziel und vor dem Studium, wollte ich mich nochmal entspannen, sodass meine Mutter einen kurzen Spontantrip für 8 Tage gebucht hat. Ich kann euch sagen, dass es ein toller und erholsamer Urlaub, bei dem auch wieder sehr viele Outfit- und Naturfotos entstanden sind, die ich euch in den nächsten Beiträgen zeigen werde. Ich glaube meine „Turkey Vacay 2016“ - Reihe wird sich bis zum Sommer ziehen, da ich einfach so viel Stoff zum Bloggen haben und nächstes Jahr folgt dann der 14. Türkeiurlaub, also werden meine ganzen Türkeibeiträge nie enden.




I am back after a short break. Who follows me on Instagram, they saw, that I was in Turkey again. Generally, Turkey is and will be my favourite place for vacation and before the study I wanted to relax, so that my mother booked a short spontaneously trip for 8 days. I can tell you, that it was a great and restfull vacation, in which new outfit pictures and nature pictures were taken, which I will show you in the next blog posts. I think my „Turkey Vacay 2016“ - series will take until summer, because I simply have too much stuff to blog about and next year there will be my 14th Turkey vacay, that is why all my Turkey posts won't end.

Samstag, 23. Juli 2016

A special day in my life...

Hey,


Jedes Jahr feiern wir auf der ganzen Welt das selbe Fest. Mit Familie und Freunden verbringt man dabei schöne und glückliche Stunden. Zudem wird man während des Tages beschenkt und gefeiert. Vielleicht wisst Ihr ja schon von was die Rede ist. Natürlich vom Geburtstagsfest. Auch ich bin wieder ein Jahr älter geworden. Ein Jahr mit mehr Lebenserfahrung, mit mehr Höhen und Tiefen, mehr Tränen und Lachanfällen und mehr Wissen. Der Übergang vom 18. zum 19. Lebensjahr war aufregend, aber viel zu schnell. Mit 18 Jahren habe ich so viel erleben dürfen. Ich war vier Mal im Urlaub (2x Türkei, 1x Bulgarien, 1x Niederlande), habe meinen Abiball gehabt und auch mein Abitur absolviert. Schon aufgrund dieser Erlebnisse werde ich mein 18. Lebensjahr nicht mehr vergessen. Aber auch die spaßigen Stunden mit meinen Freunden, die ganzen Besuche in Restaurants und Bars und tollen Gespräche haben dieses Lebensjahr geprägt. Jetzt mit 19 Jahren fängt für mich quasi ein neuer Lebensabschnitt an, wo ich neue Freunde und Erfahrungen für mein zukünftiges Leben finden kann. Die Schulzeit ist vorbei und jetzt kann die Unizeit endlich beginnen.


Every year we celebrate a special day around the world. With family and friends we spend happy hours. Moreover one gets gifted and is celebrated. Maybe you know what I'm talking about. Of course of the Birthday. Again I became one year older. One year with more life experience, with more ups and downs, more tears and laugh and more knowledge. The transition from the 18th to the 19th age was exciting, but passed to fast. With 18 years I experienced a lot. I went fours times on vacation (2 times to Turkey, 1 time to Bulgaria and 1 time to the Netherlands), I had my prom and also finished my A-Level. Because of these experiences I will never forget my 18th age. Futher funny hours with my friends, all the visits at restaurants and bars and the awesome conversations embossed this age. Now with 19 years old I'm gonna start a new live section, where I will make new friends and gather new knowledge for my future. Schooldays are over and the coming university days can come.

Sonntag, 21. Februar 2016

Impressions | Bulgaria Diary

Hey,


Heute zeige ich euch Fotos, die mit meinem iPhone und meiner Unterwasserkamera während meines Bulgarienurlaubes entstanden sind. In den Fotos könnt ihr weitere Outfits von mir sehen, sowie das Hotel, die Strandpromenade und weitere Orte. Zudem folgt bald ein weiterer Beitrag, in dem ich euch die Altstadt von Nessebar, Nessebar und Outfits, die es nicht in einen eigenen Beitrag geschafft haben, zeigen werde. Diese Fotos habe ich ale mit meiner Kamera geschossen, sodass sie einen eigenen Post bekommen werden. Und jetzt, viel Spaß beim Anschauen der Fotos.

Today I show you pictures, that I have taken with my iPhone and my waterproof camera on my vacay in Bulgaria. The pictures show other outfits which I have wore, as well as the hotel, the beach promenade and other places I have visited. Moreover, there will be another post be, in which I will present to you the old town of Nesebar, Nesebar and outfits, which have not got an own post. Those pictures I have taken with my camera, so that they will get an own post. And now, have fun by watching my pictures.













Hier könnt ihr die anderen Posts der „Bulgaria Diary“- Reihe sehen:
  • Coconut | Bulgaria Diary (hier)
  • Parrot | Bulgaria Diary (hier
  • Crab | Bulgaria Diary (hier)
  • Neon Yellow Shoes | Bulgaria Diary (hier)
Here you can watch all the other posts of the „Bulgaria Diary“- series:
  • Coconut | Bulgaria Diary (here
  • Parrot | Bulgaria Diary (here)
  • Crab | Bulgaria Diary (here)
  • Neon Yellow Shoes | Bulgaria Diary (here)
 Kisses,
Katha