Mittwoch, 1. März 2017

Must-Have: Choker Necklaces

Hey,
DE||Der Choker Trend – the 90s are back! So fast jeder Trend kehrt mal wieder zurück. Mal sind es wirklich tolle Trends, die unseren Kleiderschrank aufpeppen, mal sind es Trends, die lieber kein Comeback gefeiert hätten. Es gibt mehrere Trends, die mir wirklich gefallen, doch der Choker Trend ist mit mein liebstes Comeback. Ganz populär waren die Halsketten um die 90er rum, 2007 haben sie ihr Comeback gefeiert und 2016 ist der Trend sehr ausgebrochen. Auf den Laufstegen der Welt wurden die Choker eingesetzt, auf Social-Media-Plattformen verbreitet und in Magazinen gedruckt, sodass man man förmlich gar nicht dem Trend ausweichen konnte. Anfang 2016 habe ich sehnsüchtig darauf gewartet, dass die ersten Shops Choker verkaufen. Erst Mitte bis Ende 2016 kamen die Choker in den verschiedensten Varianten in die Shops und so kam für mich (mit meinem Sammel-Tick) die Möglichkeit zuzugreifen. Bei ein paar Chokern blieb es natürlich nicht und bis jetzt sind es über 20-30 Choker, die ein neues Zuhause in meinem Schmuckschrank finden durften. Ich habe Choker unterschiedlichster Arten, Variationen, Farben, Designs und für die verschiedensten Anlässe.
Heute stelle ich euch 6 Arten von Chokern vor, die meiner Meinung nach in keinem Schmuckschrank fehlen dürfen. Ich bin sehr glücklich, dass uns der Trend auch 2017 erhalten bleibt.


EN||The choker necklaces trend – the 90s are back! Such every trend once returns again. Sometimes are amazing trends coming back, which make our wardrobes peppy, but sometimes also trends, which better have not celebrated their comeback. There are many trends I do like, but the choker trend is my favourite comeback. Their popularity these necklaces had in the 90s, 2007 they have celebrated their comeback and in 2016 the trend has broken out. On the catwalks worldwide one could see choker necklaces, on social media platforms they were spreaded and in magazines they were printed, so that one could not evade the trend. Early in 2016 I have been waiting yearningly for the first selling in the stores. Only Mid-2016 until End of 2016 different variations of choker necklaces had come into the stores and so I had the opportunity (with my collecting tick) to grab some necklaces. Okay I must confess, that not only some chokers have made their way into my jewellery closet, but over 20 to 30 choker necklaces have moved in. I have choker in different types, variations, colours, designs and for every occasion.
Today I want to present to you 6 types of choker necklaces, which must not be missing in every jewellery closet. I am very happy, that this trend will remain in 2017.

Dienstag, 21. Februar 2017

How to combine a "special" bag?

Hey,
DE||Vielleicht könnt ihr euch noch an die Wishlist erinnern, die ich in Kooperation mit Rosegal erstellt habe? Nun, heute stelle ich euch eine Tasche vor, die ich mir ausgesucht habe. Ich weiß jetzt schon, dass die Tasche nicht jedermanns Geschmack treffen wird, da sie schon etwas extravagant und einfach anders ist. Doch ich finde, dass man nicht immer nur den 0815-Style haben sollte und auch tragen sollte. Veränderungen sind gut und sollten auch im Leben vorgenommen werden. Sei es der Kleidungsstil, der Haarstyle, die äußerliche Veränderung oder Veränderungen für das ganze Leben. Oftmals machen halt kleine Hingucker wie Details, Schnitte, Farben oder Accessoires das Outfit zu etwas besonderen. Ich habe schon ein paar „besondere“ Taschen bei mir Zuhause, doch so eine Tasche fehlte noch in meiner Kollektion. Deshalb freue ich mich umso mehr euch die Tasche endlich vorstellen zu können, meine Erfahrungen mit dem asiatischen Onlineshop teilen zu können, über die Qualität berichten zu können und auch ein komplettes Outfit um die Tasche zeigen zu können.
EN||Maybe you can remember the wishlist I made in cooperation with Rosegal? So, today I want to show you a bag, which I have decided for. I already know, that this bag will split opinions and not be everyones taste, because the bag is a bit flamboyant and simply different. But I think, one should not have only the run-of-the-mill style. Changes are good and one should make them. Is it the clothing style, the hairstyle, the outward changes or changes for the whole life. Often the smallest eye-catcher like details, cuts, colours or accessories let the outfit look especial. I already have a few ''special“ bags at my home, but such a bag like this was missed in my collection.That's why I am glad to introduce to you this bag, to share my experience about the Asian online shop, to tell you about the quality and to show you an outfit around this bag. 

Montag, 26. Dezember 2016

GREY, I say

Hey,
DE||Erstmal allen Frohe Festtage. Hoffe ihr alle hattet eine schöne und besinnliche Zeit mit euren Liebsten oder habt sie noch immer oder werdet sie noch haben. Wir feiern immer am 24. Dezember traditionell Weihnachten mit viel Essen und Geschenken. Meine Großeltern kommen dann für ein paar Stunden vorbei und wir essen gemeinsam. Nach dem Essen gibt es auch schon die Bescherung und danach gehen meine Großeltern wieder schnell nach Hause. Eigentlich gibt es jedes Jahr zu dieser Zeit meinen Weihnachtspost, wo ich euch das Essen, mein Outfit und die Geschenke präsentiere, doch nach drei Jahren wird es keinen Weihnachtsbeitrag von mir geben. Es hat verschiedene Gründe, doch der wichtigste Grund ist, dass ich mich auf den Bildern nicht wohlgefühlt habe. Ich fand mein Outfit echt schön, denn es bestand aus einem hautengen Spitzenkleid und schwarzen Heels. Mein Make-Up und meine Haare waren auch stimmig und passend zum Look. Ihr fragt euch jetzt, wieso ich mich nicht wohlgefühlt habe, wenn ich hier eigentlich gerade nur von meinem Style schwärme. Die Antwort liegt in den kleinen Details und in meinem Fall einer schwarzen Strumpfhose. Denn diese Strumpfhose hat mich unwohl fühlen lassen, denn sie war leider zu blickdicht zum Kleid und der Gummibund war zu fest und drückend, so dass es im hautengen Kleid sichtbar abgedruckt wurde. Und ohne Strumpfhose hätte es zu Weihnachten nicht mehr sehr feierlich gewirkt. Ich hätte gerne das Outfit gezeigt, doch dann werde ich es wohl im Urlaub für euch shooten. Zum Essen ist nicht viel zu sagen, nur dass es genau dasselbe wie letztes Jahr auch war. Also könnt ihr hier meinen letzten Weihnachtspost dazu finden. Abschließend stehen die Geschenke bei mir nie im Fokus an Weihnachten, sondern die gemeinsame Zeit als Familie. Aber natürlich wird man immer beschenkt und dieses Jahr waren es sehr viele Düfte und Kosmetik. Doch diese werde ich dann in meinem Silvesterpost zeigen, denn auch zum neuen Jahr werden bei uns Geschenke verteilt. Aber nun geht es auch mit dem eigentlichen Post los.
 

EN||First of all I want to wish you a very Merry Christmas. I hope you all had a contemplate and great time with your loved ones or maybe still have it. We celebrate on the 24th of December Christmas with too much food and presents. My grandparents do show up for a few hours and we eat together. After the meal and gift, my grandparents go home. Actually every year there is a Christmas post on my blog, where I show you the food, my outfit and the presents, but after 3 years there won't be a Christmas post. It has many reasons, but the most important reason is, that I felt not comfortable on the pictures. I really liked my outfit, than I wore a skin-tight lace dress with black heels. My make-up and hair were also good and fitted to the look. You ask you now, why I have felt not comfortable, if I swarm here from my outfit. The answer lies in the little details and in my case in a black tights. My tights have made me feel uncomfortable, because they were too opacity to the dress and the rubber band was too firmly and oppressive. And without tights it would not have been solemnly for Christmas. I really had loved to show you my outfit, but then I will shoot the look for you on holidays. Coming to the food, there is not much to say, because it is every year the same. So you can here read my last years Christmas post. Finally the presents do not stand in the focus on Christmas, but the time with the family. But of course one always gets present and this year I received many fragrances and cosmetics. I will show you them on my New Year's Eve post, because I will get some other presents on New Year's Eve too. But now I will continue with the actual post.