Posts mit dem Label LC Waikiki werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label LC Waikiki werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Freitag, 2. Dezember 2016

Concert Experience ­čÄÂ

Hey,
DE|| Heute kommt mal ein etwas anderer Beitrag von mir, denn ich werde euch n├Ąmlich von meinem Konzert Erlebnis berichten. Zu der Idee kam ich, als ich Outfitfotos entdeckte, die ich vor wenigen Wochen gemacht habe und mir gedacht habe, dass dieser Look perfekt zum Konzert und zur Musikrichtung passen w├╝rde, weshalb ich gerne das Outfit mit meinen Eindr├╝cken in einem Post kombinieren m├Âchte. Au├čerdem finde ich die Idee auch echt interessant und vielleicht f├╝r euch auch unterhaltend, denn f├╝r mich war es einfach mein erstes „richtiges“ Konzert auf welchem ich je war. Aber nun genug, ich fange lieber von ganz vorne an und gebe euch lieber erst ein paar Hintergrundinformationen.

F├╝r mich und meine beste Freundin ging es am Dienstagabend auf ein Konzert von Panic! At The Disco. F├╝r diejenigen, die die Band nicht kennen: Es ist eine US-amerikanische Band, die 2004 gegr├╝ndet wurde und vor allem das Genre Alternative-Rock, aber auch Emo-Pop, Pop-Punk und Pop-Rock vertreten. Ich selbst kenne die Band erst seit gut 2 Jahren, denn ich bin durch meine Lieblingsband Fall Out Boy auf sie aufmerksam geworden. Obwohl ich die Band nicht so lange kenne, habe ich in k├╝rzester Zeit mir alle Album durchgeh├Ârt, jedes Musikvideo, Interview und Konzert mir auf Youtube angeschaut und alle Informationen auf Wikipedia und anderen Seiten entnommen, sodass ich in wenigen Monaten (nach dem Entdecken) zu einem Fan wurde und einfach alles ├╝ber die Band wusste und fast jedem davon berichtet habe. Meine engsten Freunde wurden von mir „gezwungen“ die Lieder zuh├Âren, die Musikvideos sich anzuschauen und mein Gerede auszuhalten, doch da ich die besten Freunde habe, haben sie es gerne f├╝r mich gemacht. Und ich war gl├╝cklich, als ich sie mit dem ein oder anderen Song anstecken konnte und ihnen einen Ohrwurm verleihen konnte. So war es bei meiner besten Freundin, denn ihr gefiel ein Song so gut, sodass sie mit mir wegen einem Song auf das Konzert mitgegangen ist.

EN|| Today I am gonna put a different post on my blog on, namely I want to tell you about my concert experience. I got this idea when I discovered outfit pictures, which were taken some weeks ago and I thought that this look will match perfectly to the concert and music genre, that's why I combine this outfit with my experiences in a post. Moreover, I think this idea is interested and maybe also for you entertaining, because it was for me my first ''real'' concert, where I went to. But now enough, I want to start at the beginning and give you first a few background information.

I and my best friend have visited a Panic! At The Disco concert on Thursday evening. For some of you, who do not know the band: It is an American band, which was founded in the year 2004 and stand in for the genre alternative rock, but also for emo pop, pop punk and pop rock. I discovered this band due to my favourite band Fall Out Boy two years ago. Although I do not know the band for a long time, I have heard all albums, have seen every music video, interview and live concerts on Youtube and read all information in a short time, so that I have become a fan in only a few months (after discovering) and I did know everything about the band and to tell everyone about this.

I have ''forced'' my most closely friends to hear the songs, watch the music videos and to withstand my talk, but I have the best friends, who did it for me with a pleasure. And I was happy, when I got them to like a song and could lend them an earworm. So it had been by my fest friend, than she had liked a song so much, that she came with me to the concert.

Montag, 29. August 2016

Lace-Up Top


An dem Lace-Up Trend kommt man dieses Jahr nicht vorbei. Er l├Ąsst sich ├╝ber all und in allen Variationen vorfinden und auch ich bin dem Trend verfallen. Bodysuits, Tops, Kleider oder Blusen, ├╝berall wurde der Trend abgewandt und in meinem Freundeskreis l├Ąsst sich das ein oder andere Teil auch im Schrank finden. Vor allem jetzt im Sommer finde ich den Trend klasse, da man im Sommer auch ein bisschen mehr Haut zeigen kann und durch die freien Stellen auch Luft an die Haut l├Ąsst. Doch es gibt auch Grenzen bei dem Trend, denn es ist auch nicht mehr wirklich sch├Ân einen Ausschnitt bis zum Bauchnabel durch die Stadt zu f├╝hren. Im Urlaub am Strand noch okay, aber in meiner gewohnten Umgebung w├╝rde ich es wohl lieber meiden so gesehen zu werden. Vielleicht liegt es an mir und dem fehlendem Selbstbewusstsein, doch f├╝r mich w├Ąre ein zu gro├čer Ausschnitt nichts und ich w├╝rde mich auch bei fremden Blicken unwohl f├╝hlen. Doch was haltet Ihr eigentlich vom Trend? W├╝rde es Euch was ausmachen in einem zu tief geschnittenem Oberteil herumzulaufen?
 
 The Lace-Up trend you cannot come around this year. It is everywhere and one can find it in the most variations. And also I have to admit that I am fell for it. Bodysuits, tops, dresses or blouses, on everything you can find the trend and also my friends have some lace up clothes in their closet. Now at summer time the trend is perfect, because I think one can show more skin and through cut outs it is feasible to let some air to the skin. But for me there are also some limits according this trend, than it is not really nice to wear a neckline to the belly button through the city. On holiday it might be okay, but at my used surroundings I would avoid to be seen with a to big neckline. Maybe it is my feel and my lack of self-confidence, but a to big neckline is not for me and I would feel uneasy by all the foreign glances. What do you think of this trend? Would you might to wear a top with a deep cut neckline?