Posts mit dem Label Herbst werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Herbst werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Montag, 31. Oktober 2016

With Patches and Choker in the Fog

 Hey,

DE|| Es ist echt anstrengend, wenn man nach dem Wochenende früh Uni hat. Erstmal muss wieder der Schlafrhythmus in Ordnung gebracht werden und mental muss sich wieder auf das Zuhören und Mitschreiben eingestellt werden. Zweitens überprüfe ich jeden Tag die Fahrverbindung, da es sehr häufig Störungen oder andere Zwischenfälle mit den Verkehrsmitteln in Berlin gibt. Besonders letzte Woche durfte ich mich ärgern, denn normalerweise kann ich mit der S-Bahn zur Uni durchfahren, doch die Woche wurde auf meiner Strecke umgebaut, sodass die Bahn nicht durchfahren konnte, weshalb ich mit zweimal umsteigen auch endlich angekommen bin. Die Fahrt hat eigentlich nicht länger gedauert, sondern war mit ca. 45 Minuten sogar fünf Minuten kürzer, doch dafür sehr umständlich und das Suchen der Gleise war auch nervenaufreibend und anstrengend. Nicht zu vergessen die volle Regio morgens, die ich eigentlich immer durch die leere S-Bahn versuche zu meiden. Doch glücklicherweise sind die Umbauten diese Woche schon wiederum und ich kann entspannt und ohne Sorgen die S-Bahn nehmen. Hoffentlich lässt die nächste Störung länger auf sich warten, denn nochmal eine Woche voller Verkehrsmittelwechsel wäre einfach nicht verkraftbar, wenn es doch so einfach und schnell gehen kann.


EN|| It is very exhausting to have university in the morning after the weekend. First of all my sleep rhythm has to find its routine and mentally I have to set myself for listening and writing down. Secondly, I check the driving connection everyday, because there are a lot of trouble and incidents with the transportation in Berlin. Especially the last week I could annoy myself, than usually I can ply with the city train to university, but there were conversions on this track, so I had to take other city trains and local trains with switch. Actually this drive took with 45 minutes 5 minutes fewer, but was inconvenient and the search for right tracks was exhausting and nerve-racking. Not to forget the full local train in the morning, which I actually try to avoid by taking the city train. Fortunately, the conversions are over this week and I can take the city train without any doubt. Hopefully the next trouble won't come soon, than another week full of changing the transportation were not to cope with, if it can get faster and easier.

Dienstag, 22. März 2016

Waves | Turkey Diary

Hey,


Nach aufregenden Wochen voller Arbeit, Verzweiflung, Freude und Überstunden habe ich letzte Woche meine erste Abiturprüfung in Form einer Präsentation absolviert. Ihr könnt gar nicht glauben wie froh ich war, als ich nach der Prüfung endlich mich ausruhen konnte und einfach mal gar nichts machen musste. Und Freitag wurden dann auch die Noten bekannt gegeben. Zwischen Vorfreude und Verzweiflung war alles in unseren Augen zusehen. Endlich wurde dann auch mein Name aufgerufen und mir ein Blattpapier in die Hände gedrückt mit einer 1. Damit hatte ich nicht gerechnet und war deshalb umso mehr erfreut über dieses Resultat. Denn eine gute Note kann schon viel bewirken, da ich ja auch noch vier weitere Prüfungen vor mir habe, bei denen ich mir nicht so sicher bin, ob ich dort so gut abschneiden werde. Umso mehr sehe ich diese Note auch als ein Joker an und als eine Motivation für die nächsten Klausuren. 



After thrilling weeks of full work, desperation, joy and extra hours I have finished my first school-leaving/ A-level exam in the form of a presentation the last week. You cannot believe at all as gladly I was when I could rest after the exams, finally, and simply had to make nothing at all. And then the marks were also announced on Friday. Between prejoy and desperation everything was in our eyes. Then, finally, my name was also called and to me a sheet of paper was given with an 1. Therefore, I had not counted on it and was pleased the more with this result. Since a good mark can cause already a lot, because I have still four other exams before myself in which I am not sure in such a way whether I take a short-cut there so well. The more I see this mark also as a joker and as a motivation about the next exams.
 


Heute erwartet euch ein weiterer Outfitpost zu meiner „Turkey Diary“- Reihe. Während meines Aufenthalts gab es zwei Tage an denen es gestürmt hat, sodass sich das schöne blaue Meer in eine unappetitliche braune ''Suppe'' verwandelt hat und sich Wellen bis zu 3 Meter gebildet haben. An diesen Tagen konnte man leider nicht schwimmen gehen, sodass ich diese Zeit für Fotos machen und shoppen verwendet habe. An dem Tag war das Wetter einfach sehr schön und von den Lichtverhältnissen auch super geeignet für das Fotografieren. Also habe ich meine Kamera mit zum Strand genommen, da ich diese schönen Eindrücke von stürmischen Wellen einfach fotografieren musste und zudem hat mir auch mein Outfit sehr gefallen, weshalb ich auch mich neben den Wellen als Modell hingestellt habe und hoffentlich auch eine gute Figur gemacht habe. Bei dem Outfit handelt es sich um ein sehr farbenfrohes Top, weshalb ich einfach zu dem grauen Wetter tragen musste, um ein wenig gute Stimmung zu verbreiten. Dazu habe ich eine Jeansshorts und eine Sonnenbrille kombiniert, denn viel mehr braucht man am Strand nicht zu tragen.





Today, I present you another outfit post of my "Turkey Diary"-series. During my stay there, there was two days a thunderstorm, so that the nice blue sea has changed into an unappetizing brown "soup" and waves have formed up to 3 metres. Unfortunately, on these days one could not go swimming, so that I have used this time to take for photos and shop. On the day the weather was simply very nice and from the lighting conditions also really suitably for taking photos. So I have taken my camera with me to the beach, because I simply had to take a photo of these nice impressions of stormy waves and, besides, I have also liked my outfit very much, which is why I have also placed myself beside the waves as a model and have made hopefully also a fine figure. With the outfit it concerns a very colorful top, which I simply had to wear to the grey weather to spread a little bit good mood. In addition I have combined jeans shorts and sunglasses, because even more one does not need to carry on the beach.





 Outfit:
Top - Tally Weijl
Shorts - H&M
Sonnenbrillen (sunglasses) - dm


Kisses,
Katha

  


 







Freitag, 9. Oktober 2015

Elegant meets casual


Hey,

Der Herbst lässt sich endlich blicken. Naja endlich ist zu viel gesagt, da ich mir das Wetter nicht gewünscht habe. Seit 2 Tagen sind bei mir die Temperaturen rasant herabgesunken und der Sonnenschein hat sich in Nässe, Kälte und alle möglichen Regenarten verwandelt. Natürlich wurde es auch langsam Zeit, dass sich der Spätsommer verabschiedet und der Herbst an die Reihe kommt, doch hätte der Herbst mich nicht nur mit den kühlen Temperaturen beglücken können? Ich war einfach darauf nicht vorbereitet. Ich gehe jeden morgen gegen 7.20 Uhr zur Bushaltestelle und musste mich in den letzten Tag echt daran gewöhnen, dass es nicht mehr 10 Grad um diese Uhrzeit sind, sondern nur 2 bis 4 Grad. Was für eine Umstellung! Und diese Umstellung wird in 9 Tagen noch deutlicher, da die Temperaturen zu meiner Reisezeit zwischen 30 bis 21 Grad in den zwei Wochen variieren werden. Ich kann es gar nicht mehr abwarten wieder das schöne, warme und sonnige Wetter um mich herum zu haben. Schon jetzt haben meine Mutter und ich mich über die neuen Kollektionen in türkischen Geschäften informiert, die wir immer besuchen. Vielleicht sagen euch die Ladennamen LC Waikiki (ähnlich wie C&A und H&M), DeFacto (ähnlich wie H&M), LTB und Mavi was. Vor allem vom Shop LTB bin ich echt begeistert. Ich habe schon sehr viele Sachen mir dort gekauft und bin immer wieder von der Qualität begeistert. Natürlich gibt es auch LTB Abteilungen in Karstadt-Filialen, bei Galeria Kaufhof etc., doch mir gefällt dort oft die magere Auswahl nicht und auch der Preis ist deutlich höher als in der Türkei. Auch mag ich den Laden LC Waikiki und werde dort immer fündig, genauso wie bei C&A oder H&M. Und deshalb freue ich mich um so mehr endlich shoppen zu gehen. Endlich kann ich mich ein wenig vom Schulstress entspannen und wieder bloggen. Heute habe ich eine Klausur in Geschichte geschrieben, die ich nicht so wirklich einordnen kann. Ich habe auch keine Ahnung, ob ich die Klausur gut oder schlecht geschrieben habe, da ich das Gefühl habe immer die selben Aspekte bei den 3 Aufgaben genannt zu haben. Am Donnerstag schreibe ich dann meine letzte Klausur vor den Ferien, doch diese möchte ich gar nicht schreiben, da ich zur Zeit das Thema in Bio nicht so wirklich verstehe und Angst habe vor der Anwendungsaufgabe. Also heißt es für mich: „Lernen, lernen, lernen.“.


 Finally, the autumn shows up. Well, finally, is said too much, because I have not wished the weather, which the autumn brought. For 2 days the temperatures have sunk rapidly and the sunshine has changed into moisture, cold and all possible kind of rain. Of course it also slowly became a time that the late summer says goodbye and the autumn comes to the row, however, could not the autumn only make me happy with the chill temperatures? I was not simply prepared for it. Every morning I go about 7.20 o'clock to the bus stop and had to get used to the fact that there are not any more 10 degrees in this time, but only 2 to 4 degrees. What a switch! And this switch will become even clearer in 9 days, because the temperatures will vary at my holiday season between 30 to 21 degrees during the two weeks. I cannot wait at all again to have the nice, warm and sunny weather around myself. By now my mother and I have informed us about the new collections at the Turkish shops which we always visit. Maybe the store names LC Waikiki (as C&A and H&M), DeFacto (as H&M), LTB and Mavi say you something. I am really inspired by the shop LTB. I have already bought a lot of things to myself there and am inspired over and over again of the quality. Of course there are also departments of LTB in Karstadt stores, in Galeria Kaufhof etc., however, I do not like the thin choice there and also the price is clearly higher than in Turkey. Also I like the store LC Waikiki and make a find there always, just as like in C&A or H&M. And, therefore, I am glad, that I will soon be able to go shopping. Finally, I can relax a little from the school stress and blog again. Today I have written an exam in history which I cannot arrange so really. I also have no notion whether I have written the exam well or badly, because I have the feeling that I always have mentioned the same aspects in the 3 tasks. Then on Thursday I will write my last exam before the holidays, however, I would not like to write this at all, because I do not understand the subject in biology at the moment, so I'm really afraid of the exam. So I can only say to myself: „Learn learn, learn.“.


Dieses Outfit ist noch an den schönen und warmen Herbsttagen entstanden. Bei dem Outfit handelt es sich um eine Mischung aus elegant und casual. Meiner Meinung nach ist diese Mischung echt gut gelungen, sodass das Outfit gut für den Alltag und für die Schule geeignet ist. Zudem ist das Outfit farblich angepasst. Das schöne Flieder der Bluse harmoniert sehr schön mit der Jeansjacke und der Jeans. Auch passt die schöne und elegante Statementkette perfekt zur Bluse. Und zu den Schuhen kann ich nichts sagen. Die Adidas Superstar passen einfach zu jedem Outfit und sind auch deshalb meine Lieblingsschuhe. Ich werde auch mit den Schuhen in die Türkei fliegen, jedoch habe ich einige Befürchtungen, dass Menschen die Schuhe als „Plagiat“ anerkennen könnten, da es ja bekanntlich viele „Fake-Sachen“ in der Türkei zu kaufen gibt. Aber ich glaube, dass das Original ich schon vom Fake unterscheiden lässt und solange ich es weiß, dass die Schuhe echt sind ist es auch gut so.



 This outfit has still originated on the nice and warm autumn days. The outfit is a mixture of elegant and casual. In my opinion this mixture has succeeded really well, so that the outfit is well suitable for the everyday life and for the school. Besides, the outfit is adapted in the colours. The nice lilac of the blouse harmonises very nicely with the denim jacket and the denim. Also the nice and elegant statement necklace fits perfectly to the blouse. And to the shoes I cannot say something. Adidas superstar simply fit to every outfit and are also, therefore, my favorite shoes. I will also fly with the shoes to Turkey, however, I have some fears that people would be able to think the shoes are "a plagiarism", because in Turkey one can buy, as everybody knows, many "Fake things" there. But I think the original one differ from the fake one and as long as I know that my shoes are real it is good.



 Outfit:
Blouse (Bluse) - Colloseum
Denim - Pimkie
Denim Jacket (Jeansjacke) - Pimkie
Statement necklace (Statementkette) - H&M
Shoes (Schuhe) - Adidas


Kisses,
Katha

  
   


Samstag, 13. September 2014

Fellweste

Hallo,

der Sommer ist jetzt endgültig um und die Nächte werden wieder länger. Auch sinken die Temperaturen. Jedoch ist es mir immer noch zu warm eine Jacke, wie z.B. meine Lederjacke über ein Langarm-Shirt zu ziehen, weshalb ich gerade jetzt im September gerne Westen über Langarm-Shirts trage. Ganz egal ob es eine Lederweste, Jeansweste, Daunenweste oder Fellweste ist. Jedoch ist die Fellweste mein Favorit, da sie Einem die Wärme spendet die man braucht und ein langweiliges und gar nicht auffallendes Outfit ganz leicht "aufblühen" lässt. Das einzige Problem von Fellwesten ist, dass sie eine Person nicht gerade schlank aussehen lassen, jedoch ist es mir egal, da sie mich ja eigentlich wärmen soll. Deshalb zeige ich euch in diesem Eintrag eine meiner Lieblingskombinationen mit der Fellweste. 

 Outfit:
Langarm-Shirt - H&M
Fellweste (Fur vest) - Vila
Hose (Pants) - Cotton On
Boots - Buffalo
Tasche (Bag) - Calvin Klein Jeans
Kette (Necklace) - Promod
Kamera (Camera) - Panasonic Lumix DMC-FZ200

Was haltet ihr von Fellwesten? 
Katharina