Montag, 17. April 2017

Beach Day in Dubai | Dubai Diary

Hey,


DE||Entspannt, mit Energie getankt, vollen Koffern und sonnengeküsster Haut melde ich mich hier zurück. Vor zwei Woche bin ich aus dem tristen und kalten Deutschland ins warme, moderne, pompöse und für mich ferne Dubai geflogen. Es war keineswegs ein über Monate geplanter Trip, sondern ein recht spontan entschiedener und über wenige Wochen hingefieberter Kurzurlaub. Für 6 Tage ging es in das Emirat Dubai, welches nie schläft, immer weiter wächst, sauber und modern ist. Für mich schien Dubai immer so fern und unantastbar zu sein, einfach ein totaller Gegensatz zu Berlin. Obwohl Berlin und Dubai von den Einwohnern her fast identisch sind, könnten sie doch nicht unterschiedlicher sein. Beeindruckt war ich besonders von der Architektur von den vielen Hochhäusern, von der Sauberkeit in den Verkehrsmitteln, von viel Verkehr und den teuren Kosmetikpreisen. 



Die Fortbewegung geschieht größtenteils per Taxi, Auto, Metro, Tram oder Bus. Per Fuß spaziert man eher in den großen Malls oder an Touristenplätzen, denn es gibt nicht überall Gehwege und wenn es einige gibt, dann sind sie auch die meiste Zeit fast leer. Generell habe ich mich mit der Metro sehr gerne fortbewegt, doch dies ist bei Touristen wohl nicht ganz so beliebt, wegen den sehr niedrigen Taxipreisen. Und so war es öfter, dass ich als Tourist ganz alleine unter den Einwohnern und Arbeitern in der Metro war. Mit dem Taxi war ich auch ein wenig unterwegs, genauso wie mit dem kostenlosen Shuttlebus-Service des Hotels. Jeden Tag ging es schon um 8 Uhr los und um 24 Uhr konnte ich dann endlich wieder entspannen. Der ganze Tag war voll gepackt mit Besichtigungen der vielen Sehenswürdigkeiten. 
Generell gibt es einfach so viel, was man in Dubai und Umgebung machen sollte oder sehen sollte und leider schafft man es nicht alles in nur 5 vollen Tagen. Den größten Teil der ganzen Sehenswürdigkeiten konnte ich bei meinem ersten Dubai Trip mir anschauen, doch natürlich nicht alles und deshalb habe ich mir vorgenommen noch einmal in die Vereinten Arabischen Emirate zu fliegen, um noch den Rest von meiner To-Do-Liste wegstreichen zu können und auch ein wenig mehr zu entspannen. Ich freue mich schon darauf euch von den einzelnen Besichtigungen zu erzählen und Eindrücke mit euch zu teilen.


EN||Relaxed, with energy fueled, full suitcases and sunkissed skin I am back here. Two weeks ago I went from cold and dreary Germany to warm, modern, pompous and for me distant Dubai. It was not a planed trip over months, but more a spontaneously decided and over a few weeks drove short vacation. I had 6 days to see the emirate Dubai, which never sleeps, always grows, clean and modern is. For me Dubai was always too distant and inviolable, just a total contrast to Berlin. Even though Berlin and Dubai almost have the same number of residents, they couldn't be more different. I was especially impressed of the architectures of the many skyscrapers, of the cleanliness in the transportation, of much traffic and too expensive prices for cosmetic products. 



The moving mostly happens by taxi, car, metro, tram or bus. By foot on can walk in the big malls or on tourist attractions, because there are not always walkways given and if walkways are there, they are most of the time not used. Actually, I moved on with the metro, but this is not so much used by tourists due to the small prices for taxi. So it often happened that I was the only tourist under the workers and inhabitants standing in the metro. I also have used the taxi as well as the free shuttle service offered by the hotel. Every day I started at 8 o'clock in the morning and had time to relax at 12 o'clock in the night. The whole day was packed with sightseeing
There are so many things to do and visit in Dubai and the surroundings, but unfortunately I had not made it to see everything I wanted in the full 5 days. The biggest part of the attractions I could see on my first trip to Dubai, but of course not everything and that's why I plan my second trip to the United Arab Emirates to see the rest of my To-Do-List. I am excited to show you pictures of my vacation and tell you everything about my trip.
DE||Heute fange ich mal mit dem Strand am Burj Al Arab an. Das Burj Al Arab ist bestimmt jedem als das luxeriöse 7* Hotel bekannt und fasziniert durch seine Segel-Form. Wir haben den Vormittag am Strand rechts neben dem Burj Al Arab verbracht und konnten aus nächster Nähe das Wahrzeichen Dubais bewundern. Keine Frage, die Architektur des Hotels ist beeindruckend und es ist fast unfassbar sich so nah an einem Gebäude zu befinden, welches schon Stars und Staatsoberhäupte beherbergte und man den Luxus wahrlich spüren kann. Neben dem Burj Khalifa ist das Burj Al Arab die Sehenswürdigkeit in Dubai, die jeder kennt. Wenn man schon den Begriff „Dubai“ hört, dann fallen natürlich zuerst die beiden Gebäude ein, weshalb man natürlich während seines Aufenthaltes in dem Emirat die beiden Bauwerke gesehen haben muss. 
Wir hatten Glück, dass unser Hotel einen Shuttlebus-Service direkt zum Strand am Burj Al Arab angeboten hat, sodass man nicht extra mit dem Bus oder Taxi sich auf den Weg machen musste. Obwohl das Wetter leider nicht so erfreulich war und es am Anfang sehr bewölkt war, konnte man den hellen Sand und das türkisfarbene Meer trotzdem bewundern. Ich hatte das Gefühl als wäre ich irgendwo in der Südsee und als dann die Sonne sich endlich blicken ließ, dann wurde einfach das Gefühl verstärkt und die hellen und paradiesischen Farben verstärkt. Leider konnte ich euch keine Fotos bei Sonnenschein machen, denn durch die Sonne wurden die roten Flaggen aufgehoben und man durfte ins Meer. Das Wasser war anfangs recht kühl und der aufgekippte Sand im Meer ist sehr weich und ohne jegliche Standfestigkeit, weshalb man schnell versinken konnte. Es hat trotzdem Spaß gemacht im Persischen Golf zu schwimmen und sich in die Wellen zu stürzen und als die Sonne sich wieder hinter den Wolken versteckt hatte, dann habe ich mir eine Pause gegönnt, versucht zu sonnen und aus einer Kokosnuss geschlürft. Ich muss gestehen, ich hätte mir Kokosnusswasser leckerer vorgestellt, aber eine Erfrischung war es allemal. Natürlich durften Fotos in schöner Strandkleidung nicht fehlen, denn der nächste Strandurlaub ist erst in August. Mittags ging es wieder mit dem Busshuttle ins Hotel und gleich danach zur Wüstentour, was im nächsten Post mehr thematisiert wird.
EN||Today I want to start with the beach at the Burj Al Arab. I think everyone knows the Burj Al Arab as the luxurious 7* hotel with the form of a sail. We stayed at the beach on the right of the Burj Al Arab in the forenoon and had the chance to admire Dubai's landmark. No question the architecture of the hotel is impressive and it is almost incomprehensible to be close to such a building, which housed celebrities and Heads of State and one can truly feel the luxury. Alongside with the Burj Khalifa, the Burj Al Arab is the attraction, which everyone knows. If one hears the word ''Dubai'', then these buildings come to mind, why one must have seen these two buildings during the stay in the emirate. 
We were lucky to have a free shuttle service offered by the hotel to the beach at the Burj Al Arab, so that we had not to drive by bus or taxi. Even though the weather was not pleasing and cloudy, one could still admire the bright sand and turquoise colored Persian Gulf. I had the feeling to be somewhere in the South Sea and when the sun showed up my feelings and the bright and heavenly colours were strengthened. Regrettably, I could not take pictures by sunshine, because with the sun the red flags were removed and one could swim. The water was cool at the beginning and the tipped up sand in the water was very soft and without any stability, why one could sink fastly. It was fun to swim in the Persian Gulf and to fall into the waves and when the sun hid itself behind the clouds I allowed myself a break and tried to sunbathe and drank out a coconut. I have to confess, that I always thought that coconut water will be more delicious, but it was a refreshment. Of course I had to take pictures in pretty beach clothes, because the next beach vacation will be in August. At noon we went with the bus shuttle back to the hotel and after it to the desert safari tour, what I will show you in the next post.


Wearing...
Body - Tally Weijl
Shorts - JACQUELINE de YONG
Flip Flops - Hollister
Dress - Forever 21
Swimsuit - Hunkemöller (new collection
Sunglasses - SIX
Beach Throw - Rosegal (here)* 

Kisses,
Katha  

 *dieser Post ist in Kooperation mit Rosegal entstanden. Ich bin dankbar für die kostenlose Zustellung der Produkte.
 *this post was made in cooperation with Rosegal. I am thankful to receive the products for free.

Kommentare:

  1. Ein schöner Post mit tollen Bildern :) Wie gerne wäre ich jetzt auch im Urlaub und vor allem im warmen Dubai!

    Liebe Grüße,
    Lisanne von http://xxthesweetsideoflife.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Post und richtig tolle Fotos:) Das klingt nach einem wirklich tolles Urlaub:)
    Liebe Grüße, Lea♥

    http://xxleasworldxx.blogspot.de/
    https://www.instagram.com/lea07h/

    AntwortenLöschen
  3. I love your body, you are beautiful. These photos are great.
    https://dorajaa.blogspot.rs/

    AntwortenLöschen
  4. Wow das sind ja Mega coole Bilder
    http://www.carrieslifestyle.com

    AntwortenLöschen
  5. Richtig schöne Bilder, da packt mich doch gleich das Fernweh!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  6. Die Bilder sind so schön :)) klint nach einem tollen Urlaub =) nach Dubai wollte ich immer schon :)
    Liebst, Pisa
    www.inlovewithmyclothes.com

    AntwortenLöschen
  7. Omg, die Bilder sind so wunderschön, ich will auch unbedingt mal nach Dubai *--*! Übrigens, ich liebe deine Schreibweise :3.

    Liebe Grüße,
    Anna
    http://alien-panda.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin so beeindruckt! Die Bilder sind ein wirklicher Traum und einfach wunderschön, wie gerne ich jetzt mit dir tauschen würde! Das graue Wetter in Berlin ist nicht mehr auszuhalten. BTW. bin ein totaler Fan deiner Haare ❤
    Liebste Grüße, Sally-Anne
    www.xosallyanne.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Wow so tolle Bilder! Dubai hört sich echt super an:) Und das Meer sieht so schön aus:)

    Laura♥
    sparklingpassions.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. Toller Post und schöne Bilder, jetzt würde ich am liebsten direkt in den Flieger steigen und ab nach Dubai! :) Dieses Reizeziel steht eh auf meiner Liste, irgendwann wird es also mal soweit sein. Bin gespannt auf die nächsten Posts! :)

    LG von schneegloeckchen21.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschöne Fotos und ein toller Betrag. Danke.

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Katha,
    ein in total schöner Beitrag! Ich bin der Meinung, dass spontane reisen immer die Besten sind. Ich habe mir damals das Kokoswasser allerdings auch leckerer vorgestellt! :-D Alles in allem klingt das aber nach einem super schönen Urlaub.
    Liebe Grüße Anna

    https://wwwannablogde.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  13. tolle Bilder, ich möchte auch gerne mal nach Dubai.
    Ich habe aber gehört, dass man dort nicht besonders freizügig rumlaufen darf und die Schultern bedecken muss, stimmt das? :-)

    lg Alex <3

    AntwortenLöschen
  14. Wow! Das sieht echt schön aus!
    Liebe Grüße,
    Thi

    AntwortenLöschen
  15. Richtig schöne Fotos <3 Sieht nach einem tollen Urlaub aus :)

    Liebe Grüße, Carolin x
    http://nilooorac.com/

    AntwortenLöschen
  16. Da waren wir wohl fast zur gleichen Zeit am gleichen Ort. :D
    Sieht jedenfalls nach einem wunderbaren Urlaub aus! Kokoswasser hbe ich gar nicht erst probiert, weil ich das hier auch mal getrunken hatte und es gar nicht meins war. Ich bleib lieber dem Bounty treu. ^^

    -xx, Carina
    www.redsunbluesky.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  17. Soo schön ♥ Du siehst richtig toll aus.
    Liebste Grüße, Melina
    www.melinaalt.de

    AntwortenLöschen
  18. Dubai ist wirklich ein Traumziel.
    Die Bilder sind total schön geworden. <3
    Alles Liebe, Anna Lea
    http://growingcircles.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  19. Wow, da wäre ich jetzt auch gerne.
    Schon ein paar Jahre her, dass ich an genau diesem Strand war.
    Dein Urlaubsbericht weckt schöne Erinnerungen, danke Dir dafür.
    Liebe Grüße
    Sassi

    AntwortenLöschen
  20. So schöne Bilder von dir! Ich würde sehr gerne mal nach Dubai reisen :)
    Liebe Grüße, Lia
    liaslife

    AntwortenLöschen
  21. Tolle Bilder.Ich gehe im Sommer auch für ein paar Tage nach Dubai.Hast du noch irgendwelche Insidertipps?:)

    http://aliceimkleiderschrank.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  22. You look so beautiful, such dreamy photos! I wish I was somewhere like this now haha, following you on GFC! :D xx

    elizabeth ♡ ”Ice Cream” whispers Clara
    (lets follow each other on bloglovin or instagram)

    AntwortenLöschen
  23. Wunderschöne Impressionen;) Ich würde auch zu gerne mal nach Dubai- da muss es wirklich toll sein :). Schöner Strandlook, du bist bildhübsch, meine Liebe;) Ich folge deinem Blog nun sehr gerne:)
    Lg
    Isa
    www.label-love.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  24. Wunderschön, ich war schonmal in Dubai, aber leider war der Sand so heiß, das wir mit dem Auto bis ans Meer gefahren wurden um mal kurz unsere Füße ins Wasser zu halten...es war August...45° im Schatten und 99% Luftfeuchtigkeit....
    Liebst, Colli
    vom beautyblog tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  25. Wow, die Fotos sind richtig toll und gefallen mir sehr.
    Dein Blogdesign finde ich auch super - ist mal was anderes :)

    adoorablee.blogspot.oom

    AntwortenLöschen
  26. wirklich tolle bilder!
    nach dubai möchte ich auch unbedingt mal (:
    ganz liebe grüße♥

    http://laraloretta.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  27. wow die Bilder sehen sehr schön aus!
    Liebe Grüsse
    http://www.swisstwins.ch/

    AntwortenLöschen
  28. Hey, lieben Dank für deinen netten Kommentar bei mir, ich hab mich riesig gefreut. :)
    Die Bilder sehen toll aus, da bekommt man wieder Strand- und Reiselust!
    Liebst,
    Liz. http://lizinview.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  29. Wow! Tolle Eindrücke. Da kriegt man direkt Fernweh. :)
    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

    AntwortenLöschen
  30. Schöne Eindrücke :)
    Ich bin gespannt auf deine weiteren Posts. Für mich geht es im Oktober auch nach Dubai und da kann ich jeden Tipp gebrauchen :)
    Liebe Grüße,
    alina von http://alinapunkt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  31. so beautiful and awesome post. Right here is a few beautiful bridesmaid dresses. http://www.bridesmaiddesigners.net/

    AntwortenLöschen