Mittwoch, 3. Juni 2015

White meets Blue

Hallo Leser,

ich melde mich mal wieder mit einer Verspätung, was ihr ja schon von mir gewohnt seid. In letzter Zeit sind sehr schöne und nicht so tolle Sachen passiert. Es gab sehr viele tolle Momente, die dann wieder von Tiefpunkten überschattet wurden. Ich fange besser mit den positiven Momenten an, bevor ich zu den negativen komme. Erstens sind alle Klausuren für dieses Semester geschrieben worden, sodass ich mich jetzt wieder mehr entspannen kann und anderen Sachen widmen kann wie zum Beispiel den Blog. Danach hat meine Katze vier süße Kätzchen bekommen, die mich jeden Tag auf das neue zum Strahlen bringen und immer auf Trapp halten. Außerdem wird das Wetter wieder besser, sodass ich mehr Outfits für euch abfotografieren kann. Weiterhin freue ich mich total auf den Sommer, den Urlaub und meinen 18. Geburtstag, was der Sommer mitbeinhaltet. Anschließend habe ich unerwartet bei zwei Gewinnspielen von dm gewonnen und kann es kaum abwarten bis die zwei Pakete ankommen. Dazu werde ich dann auch ein Unboxing machen. Jetzt komme ich mal zu den nicht so schönen Dingen. Wo alle jetzt Klausuren geschrieben wurden, denken die Lehrer, dass sie uns jetzt noch mehr aufgeben können. So kommen jetzt Tests, Präsentationen und viele Hausaufgaben auf mich zu. Weiterhin ging es meinen Hund Sissi über die Wochen immer schlechter, sodass wir ihr Leiden gestern beendet haben und sie beim Tierarzt eingeschläfert haben. Ich glaube jeder, der schon einmal ein geliebtes Haustier verloren hat, kann mich verstehen wie schlecht es mir jetzt gerade geht. Es fehlt einfach etwas zu Hause, sei es das Bellen, das Gassi gehen oder einfach die Kuschelstunden mit ihr. Dennoch war es die beste Entscheidung, da sie einen sehr großen Lebertumor hatte und es keine Chancen áuf Heilung mehr gab.

Jetzt komme ich endlich zum Schwerpunkt dieses Beitrages nämlich dem Outfit. Heute möchte ich euch eins meiner Lieblingsoutfits seit langen vorstellen. Dieses Outfit ist nicht wirklich alltagstauglich, dafür eher elegant und für Feiern oder ähnlichen Verstaltungen geeignet. Außerdem sollte man so ein Outfit normalerweise bei gutem Wetter tragen, da eine weiße Hose bei Regen und Gewitter nicht wirklich schön aussieht und passend ist. Dieses Outfit kombiniert einfacch all meine Lieblingssachen zur Zeit. Den weißen Blazer aus Leinen habe ich von meiner Mutter bekommen und er ist einfach perfekt für den Sommer, aufgrund des leichten Stoffes. Außerdem stelle ich ihn mir für etwas kühlere Sommernächte super vor. Das Top habe ich bei TK Maxx durrch Zufall gefunden und wusste es sofort mitnehmen. Es sieht einfach sehr schick und elegant aus. Weiterhin sind Blumenmuster und die Kombination aus Weiß und Königsblau dieses Jahr voll im Trend. Des Weitern war das Top ein richtiges Schäppchen für nur 10 € und passt zu jedem Look. Dagegen war die weiße Hose von Only kein wirkliches Schnäppchen für 40 €, sondern hat mich mit der Sitzform überzeugt sie zu kaufen. Ich habe noch nie eine weiße Hose gesehen, die die Beine nicht automatisch etwas breiter macht, weshalb ich sie auch gekauft habe. Die Pumps von H&M habe ich schon seit 2 Jahren und noch nie getragen, weshalb es auch Zeit wurde sie zu tragen, da sie mir eigentlich recht gut gefallen und einen normalen Absatz haben. Die Tasche von Calvin Klein Jeans ist eins meiner Lieblingsstücke im Kleiderschrank und hat einfach perfekt zum Outfit gepasst. Und zum Schluss möchte ich nich die Sonnenbrille herausbringen. Sie habe ich nämlich vor kurzem bei Müller gefunden und musste sie sofort mitnehmen, da mir nur solche Sonnenbrillen Formen wirlich stehen und ich eine Brille mit blauen verspiegelten Gläsern gesucht habe. Nun gut, es war mal wieder ein sehr langer Text, sodass ich euch jetzt die Bilder präsentieren möchte.


Outfit:
Blazer - Jake*s
Top - Fun & Flirt (TK Maxx)
Hose (pants) - Only
Tasche (bag) - Calvin Klein Jeans
Sonnenbrille (sunglasses) - Müller
Pumps - H&M
Ohrringe (earrings) - SIX
Armband (bracelet) - Türkei (Turkey)

Love,
Katha